AA

92. Jahreshauptversammlung der OF Gaschurn

V.l.n.r.: Kdt.Stv. Kofler Herbert, AFK Schönherr Josef, Jubilar - Thurnher Oliver, BV Beiser Florian, Bgm. Netzer Martin.
V.l.n.r.: Kdt.Stv. Kofler Herbert, AFK Schönherr Josef, Jubilar - Thurnher Oliver, BV Beiser Florian, Bgm. Netzer Martin.
Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Gaschurn fand im Hotel Silvretta Montafon statt. Der Kommandant Gebhard Felder berichtete über einen ausführlichen Tätigkeitsbericht vom vergangenen Jahr und über den erfreulichen  Mannschaftsstand von 93 Feuerwehrmänner und Frauen.

29 Einsätze, 9 Brandbereitschafts,- und Ordnungsdienste, 131 Ausbildungen und Veranstaltungen und 496 Tätigkeiten waren die wesentlichen Arbeiten aus dem Berichtsjahr 2014. Die Ausbildung in der Feuerwehrschule Feldkirch wurde von 34 Lehrgangsteilnehmern absolviert. Somit war 2014 ein  Zeitaufwand von 5472 Stunden zu verzeichnen.

Feierlich Angelobt und zum Dienstgrad des „Feuerwehrmann“ befördert, wurden Essig Mathias, Felder Daniel, Lerch Florian, Lorenzin Christian, Mattle Mike, Rudigier Felix und Wittwer Jonas die aus der Feuerwehrjugend in den Aktivstand übernommen wurden. Für 25-jährige Tätigkeit wurde Thurnher Oliver mit der Bronzenen Verdienstmedaille des Landes Vorarlbergs ausgezeichnet.

Unter den Ehrengästen der Jahreshauptversammlung waren Bürgermeister – Netzer Martin, Kommandant Stv. der Polizei Inspektion Gaschurn – Kasper Günter, Bezirksvertreter – Beiser Florian, Abschnittskommandant – Schönherr Josef, und Bergrettung Ortsstellenleiter Stv. – Pfeifer Ernst.

„GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR“ – Kdt. Gebhard Felder

Ein Beitrag der Ortsfeuerwehr Gaschurn/Gebi Felder.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • 92. Jahreshauptversammlung der OF Gaschurn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen