AA

82 Neuinfektionen am Donnerstag in Vorarlberg

Infektionsgeschehen weiter auf hohem Niveau
Infektionsgeschehen weiter auf hohem Niveau ©VOL.AT/Steurer
Das Infektionsgeschehen in Vorarlberg ist stabil, aber weiter auf hohem Niveau.
Aktuelles zum Coronavirus
Corona-Cluster in Lingenau

Stand Donnerstag 24 Uhr: Laut Dashboard des Landes standen am Donnerstag 82 Neuinfektionen 69 Genesungen gegenüber, damit galten 1.230 Personen als Corona-positiv. Dies ist der höchste Wert sein Anfang Januar. Die Sieben-Tages-Inzidenz lag am Donnerstag bei 170.

Unverändert blieb die Zahl der Corona-Todesopfer (285).

Lage in Spitälern stabil

Die Zahl der Corona-Erkrankten auf den Vorarlberger Intensivstationen ist am Freitag um einen Fall auf neun Patienten zurückgegangen. In den Spitälern wurden insgesamt 29 Corona-Patienten stationär versorgt, es sind noch 23 der 52 zur Verfügung stehenden Intensivbetten frei.

Neun Krankenhausmitarbeiter sind mit dem Coronavirus infiziert, fünf weitere sind in Quarantäne.

Zahlen aus den Bezirken

Zahlen aus den Gemeinden

Mit 169 Infektionen ist am Freitagmorgen weiterhin Dornbirn - Vorarlbergs größte Stadt - Infektions-Hotspot des Landes. Auf Platz zwei folgte Feldkirch mit ebenfalls mehr als 100 Infektionsfällen (110) vor Lustenau (74) und der Landeshauptstadt Bregenz (61). In 22 der 96 Vorarlberger Kommunen lagen aktuell keine Corona-Fälle vor.

Übersaxen-Cluster

Bei den Infektionen im Verhältnis zur Einwohnerzahl sticht derzeit vor allem die Gemeinde Übersaxen negativ heraus. 24 der rund 600 Einwohner gelten derzeit als corona-positiv. Der Cluster dürfte auf ein Treffen von mehreren Jugendlichen zurückzuführen sein.

Lingenau-Cluster

Eine weitere Gemeinde mit einer hohen Inzidenz ist derzeit Lingenau im Bregenzerwald. Dort gelten derzeit 21 der 1.500 Einwohner als corona-positiv. Den Ursprung hat der Coronaausbruch vermutlich bei einer Familienfeier zu Ostern, heißt es seitens der Gemeinde.

7-Tages-Inzidenzen im Vergleich

(VOL.AT)

vaccination
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 82 Neuinfektionen am Donnerstag in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen