81-Jähriger stürzte in Lech mit Motorkarren ab

Der "Gallus 1" musste den Verletzten ins LKH Feldkirch fliegen. (Symbolbild)
Der "Gallus 1" musste den Verletzten ins LKH Feldkirch fliegen. (Symbolbild) ©VOL.AT
Ein 81-jähriger Landwirt ist am Samstag in Lech am Arlberg beim Ausbringen von Mist mit seinem Motorkarren über steiles Gelände abgestürzt.

Das Fahrzeug kippte seitlich weg und überschlug sich mehrfach, der 81-Jährige wurde in der Fahrerkabine eingeklemmt und verletzt, informierte die Polizei. Er musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geschnitten werden, anschließend wurde er mit dem Hubschrauber "Gallus 1" ins LKH Feldkirch geflogen.

Der Unfall ereignete sich im Bereich der Alpwiese und wurde von aufmerksamen Wanderern beobachtet. Sie setzten die Rettungskette in Gang.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • 81-Jähriger stürzte in Lech mit Motorkarren ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen