AA

8-Jähriger stürzte auf Gemeindestraße

Lech - Ein achtjähriger Knabe aus Köln hat sich am Mittwoch in Lech am Arlberg beim Skifahren schwer verletzt. Der Skianfänger stürzte auf einer Wiese und fiel auf die Strasse.

Der Knabe war morgens auf der noch gefrorenen Piste des Hinterwies-Schlepplifts völlig unkontrolliert talwärts gefahren. Ohne das Tempo zu reduzieren, passierte er die Talstation und stürzte auf die Strasse.

In Klösterle am Arlberg übersah ein 66-jähriger Skifahrer im Skigebiet Albona nach Pistenschluss eine Warntafel und fuhr gegen ein gespanntes Windenseil einer Pistenraupe. Dabei brach er den linken Unterschenkel, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • 8-Jähriger stürzte auf Gemeindestraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen