AA

8.500 Euro Spenden gehen an Maxi

Maxi freut sich über die zahlreich gesammelten Spenden der Adventstombola.
Maxi freut sich über die zahlreich gesammelten Spenden der Adventstombola. ©Henning Heilmann
Kneipp-Aktiv-Club und Weltladen Frastanz engagierten sich mit großer Tombola
Mit Tombola und tollen Preisen Maxi geholfen

FRASTANZ Wieder einmal unermüdlich sammelten der Kneipp-Aktiv-Club und der Weltladen Frastanz mit einer Weihnachtstombola Spenden für die Aktion „Stunde des Herzens“ und helfen damit der Familie von Maxi, der aufwändiger Hilfe bedarf.

Obfrau Waltraud Hauser mit dem Basarteam des Kneipp-Aktiv-Clubs und Norbert Hauser vom Weltladen Frastanz führten heuer in der Adventszeit erneut die beliebte Tombola zugunsten der Aktion „Stunde des Herzens“ durch, welche sich für benachteiligte Kinder engagiert, gemeinsam mit zahlreichen Sponsoren durch.

Direkte Hilfe für Maxi

Der tapfere Maxi (16) aus Götzis hat einen Gendefekt, der einen Muskelschwund verursacht. Um seinen Alltag so gut wie möglich zu erleichtern, werden kostspielige Anschaffungen wie eine spezielle Anti-Dekubitus-Matratze, Deckenlifte sowie ein Elektrorollstuhl benötigt, welche Maxis Familie insgesamt finanziell überfordern. Umso größer ist die Freude bei Mutter Birgit über die großzügige Spendensumme. Für die „Stunde des Herzens“ bedankte sich Joe Fritsche bei Waltraud und Norbert Hauser und dem gesamten Team für die „sagenhafte und wunderbare Sozialaktion“.

Tolle Tombolapreise

Dass nun insgesamt 8.500 Euro Spenden für dringend benötigte Hilfen an Maxi gehen, ist natürlich zahlreichen Sponsoren der Weihnachtstombola zu verdanken. Dazu zählen insbesondere die E-Werke Frastanz, deren Geschäftsführer Rainer Hartmann bei der Ziehung der Gewinner durch Losfee Sina die glücklichen Gewinner vorlas. Als Hauptpreis gewann Liane Gaßner eine Schafschurwollauflage von Samina Betten. Daniela Wilhelm und Teresa Baumgärtner freuen sich über je ein „Pure Wool Kissen“ selbigen Herstellers. Als dritter Preis geht eine hochwertige Laptoptasche von Contigo an Manuela Köfler. Zusätzlich gab es nicht nur viele weitere Taschen, Rucksäcke und Kissen zu gewinnen, sondern auch Akku-Tischleuchten von den E-Werken Frastanz, Geschirrsets und mehr im Gesamtwert von 4.000 Euro.

Unermüdlicher Einsatz

In ihrem unermüdlichen Einsatz für kranke und benachteiligte Kinder im Land wird Waltraud Hauser vom Basarteam des Kneipp-Aktiv-Clubs von Norbert Hauser, Ilse Meyer, Margit Innfeld, Christel und Alfons Marte sowie Maria Rhyner unterstützt. Ein herzliches Dankeschön geht an die zahlreichen Sponsoren, die den einzigartigen Spendenerlös für Maxi durch den Losverkauf in der Weihnachtstombola mit ihren tollen Preisen ermöglicht haben. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • 8.500 Euro Spenden gehen an Maxi
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen