AA

79-jähriger Autofahrer bei Unfall auf Arlbergpassstraße verletzt

Der 79-Jährige musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.
Der 79-Jährige musste mit dem Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. ©BilderBox
Klösterle - Ein 79-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall auf der Arlbergpassstraße verletzt worden. Der Mann aus Bregenz verlor bei Klösterle auf der regennassen Fahrbahn in einer Rechtskurve die Herrschaft über sein Fahrzeug und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Felsvorsprung.

Sein Wagen kippte um und kam auf dem Dach zu liegen, informierte die Vorarlberger Polizei.

Der Pensionist war gegen 18.45 Uhr allein in Fahrtrichtung Stuben am Arlberg unterwegs. Der 79-Jährige wurde von nachkommenden Autofahrern aus seinem Pkw befreit. Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte mit dem Notarzthubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klösterle
  • 79-jähriger Autofahrer bei Unfall auf Arlbergpassstraße verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen