AA

72-Jähriger beim Wandern verletzt - Hubschrauberrettung

Bergung mittels Hubschrauber
Bergung mittels Hubschrauber ©Bergrettung Vorarlberg
In Lech ist am Donnerstag ein 72-Jähriger Wanderer ausgerutscht. Er musste von einem Hubschrauber geborgen werden.

Am Donnerstagvormittag wanderte ein 72-jähriger Mann in Lech von der Bergstation Rüfikopf Richtung Monzabonsee, rutschte aus und zog sich beim Sturz Verletzungen am Oberarm und am Ellenbogen zu. Der Wanderer wurde von der Besatzung des Hubschraubers "Gallus 1" mittels Tau geborgen und ins LKH Bludenz eingeliefert.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • 72-Jähriger beim Wandern verletzt - Hubschrauberrettung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen