Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

70. Herbstmesse in Dornbirn: Imposante Roboter-Sonderschau

"Jubiläums-Messe" in Dornbirn.
"Jubiläums-Messe" in Dornbirn. ©Messe Dornbirn
Am Mittwoch, 29. August 2018 ab 10 Uhr, öffnet die Herbstmesse in Dornbirn wieder ihre Tore und wartet mit einem abwechslungsreichen Programm auf.

Es darf gefeiert werden: Die Dornbirner Herbstmesse begeht vom 29. August bis 2. September unter anderem mit der Sonderschau „Zukunft schon heute“ das 70-Jahr-Jubiläum. Vorarlbergs größter Marktplatz sorgt mit rund 500 Ausstellern auf 50.000 Quadratmetern für Information, Geschäftsverbindungen und Unterhaltung. Highlight ist die 3.000 Quadratmeter umfassende Robotik-Jubiläums-Sonderschau. „Die Messe begeht heuer ihr 70-Jahr-Jubiläum. Als Wirtschaftsplattform und Informationsdrehscheibe bieten wir mit unserer Infrastruktur ideale Voraussetzungen”, sagt Messe-Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel und führt weiter aus. “Die Herbstmesse ist mit weit über 70.000 Gästen der größte wirtschaftliche und gesellschaftliche Treffpunkt der gesamten Region.” Das zeigen auch die Zahlen auf eindrucksvolle Art und Weise. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die Messe Dornbirn alleine aus den Besucher-Tagesausgaben einen Herbstmesseumsatz von 13,5 Millionen Euro.

Sonderausstellung auf der Messe
Sonderausstellung auf der Messe
Foto: Philipp Steurer

Roboter-Konzert und coole Drinks

Einen Blick in die Roboterzukunft gibt es am Mittwoch, 29. August 2018, um 10.30 Uhr im Mohren-Wirtschaftszelt. In Halle 9 können Neuheiten wie Telepräsenzroboter, der Einschlafroboter „Somnox“, der smarte Lauftrainer RUFUS sowie Unkrautroboter u.v.m. getestet werden. Bei Eberle Automatische Systeme dürfen Besucher sogar einen Industrieroboter mit dem eigenen Smartphone steuern. Das Bar-System „MakrShakr“ serviert vollautomatisch zubereitete Cocktails, während die Roboter-Band Compressorhead mit einzelnen Sessions unterhält. Live-Auftritte: Täglich um 12, 13.30, 15.30 und 17.30 Uhr.

Fashionshow auf der Messe
Fashionshow auf der Messe

Fashion, Style, Accessoires und Beauty sowie kreatives Kunsthandwerk aus dem Bereich Mode & Schmuck gehören zur Herbstmesse wie das “Hennele”. Die Modeschau gehört jedes Jahr zu den absoluten Highlights. Viermal töglich geht die Modeschau in der Halle 1 – heuer unter dem Motto „70 Jahre“ – über die Bühne. Verantwortlich für die Fashion-Show zeichnet das Team von Nouba-Events und wird eine modische und musikalische Brücke aus den Vierzigerjahren bis in die Gegenwart schlagen. Täglich jeweils um 11.00 | 12.30 | 14.30 | 16.30 Uhr.

“Heimwerker-Treffpunkt”

Der Treffpunkt für Heimwerker, Häuslebauer, Sanierer und Renovierer ist in der Halle 8. Von „Do-it-yourself“ oder Energiekonzepten über individuelle Wohnformen von morgen bis hin zu Tipps in Sachen Sanierung, Innenausbau oder Heiz- und Energiesysteme – hier freuen sich auf die Besucher zahlreiche Aussteller und Experten.

Halle 7: Haushalt und Küche

Wer sich in Halle 7 tummelt, trifft auf Experten und Aussteller, die sich auf den Bereich „Küche & Haushalt“ spezialisiert haben. Hier finden die Besucher alles, das die Arbeit im Haushalt erleichtert oder verschönert. Zudem gibt es mehrmals täglich Live-Produkt­vorführungen von passionierten Küchenprofis.

Tickets kann man sich übrigens auch schon vorab online sichern. Für Kinder und Senioren gibt es natürlich eine Ermäßigung.

Mehr zur Herbstmesse in Dornbirn

Fotos: Udo Mittelberger, Messe Dornbirn
home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Messe
  • 70. Herbstmesse in Dornbirn: Imposante Roboter-Sonderschau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen