Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

6 Tests, 40 Trainings und ein Kurztrainingslager

©Luggi Knobel
Ab dem 7. Jänner 2020 startet der FC Mohren Dornbirn in die Vorbereitung

Mehr als dreißig Trainingseinheiten plus sechs interessante Testspiele stehen für Zweitligist FC Mohren Dornbirn ab dem Start am 7. Jänner 2020 (18.30 Uhr/Birkenwiese) in die Wintervorbereitung auf dem Programm. Dabei misst sich die Elf um Trainer Markus Mader gegen WSG Tirol mit den beiden Vorarlbergern Sebastian Santin (Hard) und Lukas Katnis (Koblach) und SCR Altach gleich gegen zwei österreichische Bundesligaklubs. Die Form von den Rothosen wird noch gegen Hohenems (Regionalliga West), Alberschwende (VL), den deutschen Underdog Berg und USV Eschen/Mauren mit Trainer Erik Regtop überprüft. Vor dem Frühjahrsauftakt bei Ländle-Konkurrent Austria Lustenau will FC Dornbirn ein drei bis viertägiges Kurztrainingslager im Ausland absolvieren. Ein Thema ist dabei in Alicante oder auch in Kroatien könnten Aaron Kircher und Co. für kurze Zeit Station machen. Der Grund für diesen Zeitpunkt erklärt Markus Mader: „Gegen Austria Lustenau werden wir sicher auf Naturrasen spielen. Wenn es irgendwie umsetzbar ist, machen wir ein Kurztrainingslager im Ausland wo gute Bedingungen auf Naturrasen herrschen.“ Als willkommene Abwechslung wird Dornbirn auch vom Vorarlbergs ersten Indoor Soccer Fußballplatz auf Naturrasen in Haselstauden Gebrauch machen, wo zwei Stunden pro Woche gratis zur Verfügung stehen. „Der Fokus liegt auf dem Fußballspielen. Stabilisitätsübungen können im Winter in der Halle auch besser umgesetzt werden als im Freien auf Schnee“, fügte Markus Mader abschließend hinzu.

FUSSBALL, Testspiele FC Mohren Dornbirn für Frühjahr 2020

Samstag, 18. Jänner 2020: FC Mohren Dornbirn – WSG Swarovski Tirol Birkenwiese 14 Uhr

Samstag, 25. Jänner 2020: FC Mohren Dornbirn – TSV Berg/Ger Birkenwiese 14 Uhr

Dienstag, 28. Jänner 2020: FC Mohren Dornbirn – FC Alberschwende Birkenwiese 19 Uhr

Samstag, 1. Februar 2020: VfB Hohenems – FC Mohren Dornbirn Herrenried 14 Uhr

Samstag, 8. Februar 2020: SCR Altach – FC Mohren Dornbirn Cashpoint-Arena 14 Uhr

Samstag, 15. Februar 2020: FC Mohren Dornbirn – Eschen/Mauren Birkenwiese 10.30 Uhr

Meisterschaft: 21./22./23. Februar SC Austria Lustenau – FC Mohren Dornbirn in Lustenau

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • 6 Tests, 40 Trainings und ein Kurztrainingslager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen