Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

6. Podestplätze beim Jakobilauf

ULC mit 6. Podestplätze beim Jakobilauf
ULC mit 6. Podestplätze beim Jakobilauf ©ULC Bludenz
Der Tourismusverband St. Anton am Arlberg organisierte für Laufbegeisterte den traditionellen Jakobilauf mit Kinderläufen, dem Funlauf nach St. Jakob sowie dem Jakobi Halbmarathon nach Flirsch.

War es zu den Kinderläufen noch schwül-warm, machte ein Nieselregen die langen Läufe doch angenehm. ULC-Nachwuchsläufer Noah Weichselbraun nahm beim Bewerb Kinder-D mit 2 Runden über 860m teil und wurde überlegener Sieger in seiner Altersklasse. Auch beim Funlauf war der ULC Bludenz mit einigen LäuferInnen am Start und konnte fünf Podestplätze erreichen. Sabine Amann stand das erste Mal für den ULC Bludenz am Start und konnte ihren ersten Pokal in der AK W 50 gewinnen. Herzliche Stimmung gab es bei den Siegerehrungen beim Dorffest in St.Jakob. Besondere Freude kam auf, als einige Ulc’lerInnen auch bei der Tombola Hauptpreise gewinnen konnten.

Kinder-D 1,72km:
1. Noah Weichselbraun 06:49

Funlauf 8,5km:
15. Barbara Müller 49:47 (6.W40)
18. Sabine Amann 51:37 (1.W50)
24. Ulrike Galehr 57:21 (12.W40)
27. Michaela Nussbaumer 1:02:36 (13.W40)

8. Bruno Galehr 35:57 (1.M50)
13. Michael Klee 38:17 (2.M40)
14. Samir Osman 38:49 (3.M40)
16. Richard Föger 39:26 (2.M50)
30. Oliver Pfeifer 46:37 (7.M40)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 6. Podestplätze beim Jakobilauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen