AA

6. Mehrkampfmeeting im Rheintal

Am Wochenende findet in Götzis mit dem "6. Mehrkampf-Meeting im Rheintal" abermals eine interessante Mehrkampfveranstaltung statt.

Von der TS Lustenau und dem STV Widnau veranstaltet werden 340 MehrkämpferInnen an zwei Tagen über 2000 Disziplinenstarts absolvieren. Rund die Hälfte der TeilnehmerInnen kommt aus Vorarlberg, der Rest aus der Schweiz und Deutschland. Von dort kommen auch zahlreiche Zehnkämpfer mit einer Bestleistung von über 7000 Pkt.

Alex Razen (LG Götzis 07) muss auf einen Start verzichten, da er in 14 Tagen beim EC im Maribor im ÖLV Team starten wird. Die Schweizer Spitzenathletin und Götzis-Starterin Simone Oberer (LC Zürich) will 6050 Pkt. und damit das Olympialimit schaffen. Mit dabei ist auch Claudine Müller (OB Basel) mit einer PB von 5727 Pkt., diese Bestleistung hat sie heuer in Desenzano aufgestellt.

Lisa Egarter (Raika Lienz) möchte das U20 WM Limit schaffen. Weitere U20-Limit-Jäger sind Léa Sprunger(Cova Nyon), Fabienne Meerstetter (OB Basel), Stéphanie Martin (US Yverdon) bei den WU20 und Flavien Antille (CABV Martigny) bei den MU20.

VLV Starterinnen und Anwärterrinnen auf den Titel:
WU20: Tanja Lörenz (ULC)
U18: Dorfer Raffaela beide (ULC), Verena Wiederin (Raiff. TS Gisingen), Katharina Klien (LG Götzis), Lisa Laninschegg (TS Hörbranz)
MU20: Marcel Winder TS Hard.

Beginn der Wettkämpfe Samstag ab 10 Uhr, Sonntag ab 9.30 Uhr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Götzis
  • 6. Mehrkampfmeeting im Rheintal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen