AA

6. Business Run: "Es war nicht nur genial, sondern phänomenal"

©Oliver Lerch
Das gesamte Messeareal in Dornbirn war nicht wieder zuerkennen . 1.200 begeisterte Läufer und Läuferinnen aus 103 Vorarlberger Unternehmen feierten die 6. Auflage des Business Run bis weit nach Mitternacht. Alle Beteiligten waren sich einig: Es war nicht nur genial, sondern sogar phänomenal.
Best of Business Run

Eines gleich vorweg: Schon im Vorfeld sorgten die Schwestern Verena Eugster und Patricia Zupan für ein professionelles Umfeld und beste Rahmenbedingungen für die Teilnehmer und Besucher vom 6. Business Run. Kompliment! Ein emotionales Bild nach dem anderen – als Lehrlinge mit ihren Ausbildner, Chefs mit ihren Mitarbeitern im Ziel freudenstrahlend die Hände schüttelten und sich auf die Schultern klopften. Gemeinsam im Team die 5 Kilometer durch das Messegelände erfolgreich zu bewältigen, war das Motto an dieser einzigartigen Laufveranstaltung.  Nach einem klassischen Laufevent wird normalerweise entspannt und Erholung steht an erster Stelle – doch beim Business Run in Dornbirn ging es nach dem Lauf erst richtig los. Saitenwind wurde ihrem Namen voll gerecht und schaffte es, dass das gesamte Wirtschaftszelt beim zweiten Lied schon auf den Bänken stand. Damit war das Oktoberfest in kürzester Zeit in vollem Gange und die Stimmung auf höchsten Level. Es war ein beeindruckendes Bild wie die einzelnen Unternehmen vom Chef bis zum Lehrling den Erfolg gemeinsam feierten. Damit war auch das Ziel dieser Veranstaltung voll geglückt: Gemeinsame Ziele erreichen und danach den Erfolg miteinander feiern.

Vorbildlich präsentierten sich beim Business Run die Vorzeigeunternehmen aus Vorarlberg.

Die Seriensieger Jakob Mayer aus Dornbirn und Denise Neufert waren auch diesmal eine Klasse für sich. Erstmals sorgte ein Massenstart aller Teilnehmer im Dornbirner Messegelände für ein Gänsehaut-Feeling. Über 200 Läufer waren von der Firma Zumtobel Group am Start.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • 6. Business Run: "Es war nicht nur genial, sondern phänomenal"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen