59. Arlberger Musikfest - ein Fest der Rekorde!

Nach vier Jahren ist es heuer wieder so weit, dass in Lech das Arlberger Musikfest ausgetragen wird. Drei Tage lang wird das Dorf ganz im Zeichen dieser Veranstaltung stehen, deren Höhepunkt der große Festumzug am Sonntag darstellt, zu dem sich heuer eine Rekordzahl von 64 Gruppen angemeldet hat.

Termin: vom 31. Juli bis 2. August 2009.

Alle vier Jahre… …steht Lech ganz im Zeichen von musikalischen Klängen und Trachten. “31. Juli bis 2. August 2009”, ein Datum, das sich nicht nur jeder Musikant schon seit Monaten voller Vorfreude einprägt! An diesem Wochenende findet nämlich das gleichermaßen traditionelle wie legendäre Arlberger Musikfest in Lech statt! Stimmung, Spaß und Unterhaltung sind jedenfalls vorprogrammiert, wenn am Freitag um 20 Uhr die diesjährige Festkapelle aus Rettenegg in der Steiermark das 59. Arlberger Musikfest er öffnet.

Lange Tradition

Vor 58 Jahren, im Juli 1951, begann die Erfolgsgeschichte dieses Festes, als am Rüfikopfplatz in Lech das 1. Arlberger Musikfest stattfand. Die Anregung dazu gaben der damalige Obmann und Ehrenmitglied der Trachtenkapelle, Komm. Rat Johann Schneider, sowie der verdiente Kapellmeister Ignaz Erne (gest. 1960), nach der erfolgreichen Teilnahme an einem Musikfest in Oberstaufen (Allgäu). Den beiden begeisterten Musikanten gelang es nämlich, die benachbarten Gemeinden westlich wie östlich des Arlbergs für die Idee eines gemeinsamen Musikfestes zu gewinnen. Das 1. Arlberger Musikfest ging jedenfalls bei strahlendem Sonnenschein in die Geschichte ein.

 Eine Kooperation von Trachtenkapelle und Ortsfeuerwehr

Seither wird jedes Jahr abwechselnd in einer der Gemeinden Lech, St. Anton, Klösterle und Wald dieses Fest durchgeführt. Bleibt zu wünschen, dass das Wetter auch heuer mitspielt und das 59. Arlberger Musikfest wieder reibungslos und erfolgreich wie all die

Jahre zuvor über die Bühne geht! Verantwortlich für die Durchführung des Arlberger Musik festes sind die Trachtenkapelle und die Ortsfeuerwehr. Zwei Vereine, die sehr gut zusammenarbeiten und ihr Bestes geben werden, damit auch dieses Fest wieder ein unvergessliches Erlebnis werden wird.

Festprogramm:

 Freitag, 31. Juli 2009

20.00 Uhr Festkonzert mit der Musikkapelle Rettenegg aus der Steiermark

21.00 Uhr Stimmung und Tanz mit der Big-Band der Militärmusk Tirol

Samstag, 1. August 2009

13.00 Uhr Vereinswettbewerb der Ortsfeuerwehr Lech

ab 16.00 Uhr Siegerehrungsfest mit den Wälder Musikanten

20.00 Uhr Konzert der Musikkapelle St. Anton am Arlberg

21.30 Uhr Zeltfestgaudi mit den “Jetzendofer Hinterhofmusikanten” aus Bayern

01.30 Uhr Rockkonzert der Extraklasse mit den “Rock-Pirates” der Hardrockband aus Lech

Sonntag, 5. August 2001

10.00 Uhr Festgottesdienst im Festzelt

Musikalische Gestaltung: Musikkapelle Rettenegg

10.45 Uhr Frühschoppen mit der MK Rettenegg

14.00 Uhr Großer Festumzug

15.30 Uhr Fahneneinzug – Monsterkonzert – Geschenkübergabe

16.00 Uhr Blasmusik vom Feinsten mit “MaChlast”

20.30 Uhr Festausklang mit den “Grazer Spatzen”

Während allen drei Festtagen ist der Musikfestbus von jeweils 19.00 bis 03.00 Uhr kostenlos benutzbar.

(Linien und Fahrzeiten laut eigenem Fahrplan)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • 59. Arlberger Musikfest - ein Fest der Rekorde!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen