AA

55 Fälle der britischen Mutation im Leiblachtal

Über 14.000 Menschen ließen sich bisher testen.
Über 14.000 Menschen ließen sich bisher testen. ©VOL.AT/Mayer
In den Leiblachtalgemeinden wird nach wie vor ein sehr hohes Testaufkommen verzeichnet, berichtet Sicherheitslandesrat Christian Gantner.
Neun positive Ergebnisse bei Ausreisetests
Inzidenz steigt auf 122,4

Die umfassend erweiterte Testinfrastruktur mit Stationen in allen fünf Gemeinden ist am Sonntag (28. März) bis 17:00 Uhr von 1.969 Personen in Anspruch genommen worden. Positiv fiel lediglich ein Test aus. Er wird nun standardmäßig mittels PCR-Test nachgeprüft. Insgesamt sind somit bis heute 22 Uhr rund 3.800 Personen für eine Testabnahme angemeldet.

14.400 Menschen ließen sich bisher testen

Seit dem Start der zusätzlichen Testinfrastruktur am Mittwoch haben sich in der Leiblachtalregion schon mehr als 14.400 Menschen testen lassen. In zwölf Fällen lieferten die Tests bisher ein positives Ergebnis.

55 Fälle der britischen Mutation

Das Infektionsteam meldet aktuell insgesamt 115 bestätigte Corona-Infektionen in den Leiblachtal-Gemeinden. Von den positiv Getesteten sind 32 unter 18 Jahre alt. In 55 Fällen ist die „britische“ Mutation des Coronavirus bestätigt.

In der Volksschule Lochau sind aktuell zwölf bestätigte Fälle (1 Lehrpersonen und 11 Kinder, davon bei 10 die „britische“ Variante) zu verzeichnen, beim Kindergarten Dorf in Hörbranz sind 13 Personen positiv getestet (3 Mitarbeitende, 10 Kinder, davon bei 6 die „britische“ Variante), bei der Kinderbetreuungseinrichtung Dorf sind es 5 Fälle (2 Mitarbeiterinnen, 3 Kinder, davon bei 3 die „britische“ Variante). Beide Einrichtungen sind behördlich geschlossen, ebenso der Kindergarten Leiblach (4 positiv getestete Kinder, davon bei 1 die „britische“ Variante). Auch an der Volksschule Hörbranz und an der Mittelschule Hörbranz war jeweils ein Test positiv, bei beiden konnte die „britische“ Variante festgestellt werden.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • 55 Fälle der britischen Mutation im Leiblachtal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen