Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

40. Obstbautag in Rankweil

Zahlreiche Gäste amüsierten und informierten sich beim 40. Obstbautag in Rankweil.
Zahlreiche Gäste amüsierten und informierten sich beim 40. Obstbautag in Rankweil. ©Emir T. Uysal
Fachverband der Baumwärter lud zum informativen Nachmittag ins Vereinshaus.
40. Obstbautag in Rankweil (2020)

RANKWEIL Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums fand der Obstbautag in einem festlichen Rahmen statt. Nach der Eröffnung gab Ehrenmitglied, Edi Lex, einen historischen Überblick über die Obstbautage. Themenschwerpunkt des Obstbautages waren der Rebenanbau und Weinkultur in Vorarlberg. Der Kleinwinzer Hans Böhringer berichtete über seine Erfahrungen und Probleme in Anbau. Robert Gohm referierte zum Thema: Im Keller reift der Wein mit der geeigneten Technik.

 

Wissenschaft und Esoterik

Nach dem Mittagessen stellten mehrere Winzer aus Vorarlberg ihren Weinberg vor. Dort gab es die unterschiedlichsten Methoden und Strategien. Wo die einen gewisse Stern-Konstellationen als unerlässlich sehen, setzen andere auf Forschungsergebnisse. „Letztlich ist es ein Mix an genau diesen Dingen, gepaart mit eigener Erfahrung“, verrät ein Experte. Nach den Referaten gab es die Möglichkeit zu einer ausführlichen Diskussion. Zum Ausklang wurden bei Schrammelmusik die Weine der Winzer verkostet. ETU

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 40. Obstbautag in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen