AA

40 Jahre Schwestern der Heiligen Klara

Messfeier im Koster Gauenstein, hier vor mehreren Wochen mit Caritas-Seelsorger Wilfried Blum
Messfeier im Koster Gauenstein, hier vor mehreren Wochen mit Caritas-Seelsorger Wilfried Blum ©Gerhard Scopoli
Schruns. (sco) Die Klara-Schwestern laden zur Mitfeier des Jubiläums ins Kloster Gauenstein in Schruns.

„In raschem Lauf, mit leichtem Schritt, und ohne mit dem Fuße anzustoßen, so dass dein Schritt den Staub kaum mehr berührt, sicher, freudig und behend, und zugleich achtsam sollst du schreiten auf dem Weg der Seligkeit.“ Mit diesen Worten zitieren die Schwestern der Heiligen Klara die Gründerin ihres Ordens, die heilige Klara von Assisi.

Die Schwesterngemeinschaft freut sich, dass sie im Kloster Gauenstein, dort, wo sie im Jahr 1983 begonnen hatte, im vergangenen Jahr ihre neue Niederlassung eröffnen durfte. Im Kloster leben derzeit zwei Schwestern, Maria und Maria Theresia.

Im Kloster Gauenstein in Schruns wird das Jubiläum am Mittwoch, dem 12. Juli 2023, um 18 Uhr mit einer Messe gefeiert. Hauptzelebrant ist Bruder Karl-Martin Gort vom Kapuzinerkloster Feldkirch.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 40 Jahre Schwestern der Heiligen Klara
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen