AA

4:0-Erfolg über Neuseeland in Genf

Die brasilianischen Fußball-Stars sind neun Tage vor ihrem ersten Spiel bei der Weltmeisterschaft in Deutschland angekommen.

Die Mannschaft landete am Sonntagabend um 23.10 Uhr auf dem Flughafen in Frankfurt/Main. Ronaldinho, Ronaldo, Kaka und Co. kamen direkt aus Genf, wo sie am Abend im letzten Testspiel vor der Endrunde Neuseeland mit 4:0 bezwungen hatten.

Hessens Ministerpräsident Roland Koch sowie der Vizepräsident des WM-Organisationskomitees, Wolfgang Niersbach, begrüßten den Titelverteidiger am Flughafen. Der fünffache Weltmeister fuhr anschließend weiter in die 16.000-Einwohner-Gemeinde Königstein am Taunus, wo sich die Südamerikaner auf ihre erste WM-Begegnung am 13. Juni in Berlin gegen Kroatien vorbereiten. Weitere Gegner in der Gruppe F sind Australien (18. Juni in München) und Japan (22. Juni in Dortmund).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball-WM 2006
  • 4:0-Erfolg über Neuseeland in Genf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen