AA

40. Bodenseepokalturnier der Bahnengolfer in Hard

Das Turnier in Hard musste wegen des Wetters auf zwei Runden verkürzt werden.
Das Turnier in Hard musste wegen des Wetters auf zwei Runden verkürzt werden. ©VOL.AT/Roland Paulitsch
Hard - Trotz widrigster Witterung, fanden am Sonntag, den 12.5.2013 vierzig Spieler aus dem In- und Ausland den Weg nach Hard. Aufgrund einiger Regenunterbrechungen wurde das Turnier auf zwei Bewerbsrunden verkürzt.

In der Schülerkategorie setzte sich Baumann Justin vor Bauer Maximilian und Berchtel Marco (alle UBGC Hörbranz) durch. Bei den Senioreninnen 2 konnte sich Häring Helga vor Schwendinger Ingeborg und Klaiber Helga den ersten Platz sichern. Schwebel Wolfgang gewann bei den Senioren 2 die Silbermedaille vor Hämmerle Walter, den ersten Platz konnte ein Schweizer Bahnengolfer für sich entscheiden. In der Kategorie Senioren 1 gab es ein Stechen um Platz 2, wobei sich Patsch Jürgen gegen Jagschitz Ferdinand durchsetzen konnte. Bei den Damen sicherte sich Sohm Angelika den ersten Platz. Steiner Adriano erspielte den Tagesbestscore mit 64 Schlägen über 2 Runden und konnte somit bei den Herren gewinnen.

Den Mannschaftsbewerb gewann der UBGC-Höchst vor dem SSV Naturns und dem UBGC Hard.

(VBGV)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Hard
  • 40. Bodenseepokalturnier der Bahnengolfer in Hard
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen