4. Generalversammlung Seniorenbörse Lauterach

Mitglieder der Seniorenbörse Lauterach
Mitglieder der Seniorenbörse Lauterach ©Verein

Zur 4. Generalversammlung am 17. Februar im Gasthaus Weingarten begrüßte Obmann Herbert Wirth die anwesenden Mitgliedern und Gäste (43 Personen). Ein besonderer Gruß ging an die Vertreter der Seniorenbörsen aus Hard, Wolfurt und Bregenz. Der Verein ist gewachsen und hat inzwischen 154 Mitglieder. Im Vereinsjahr erbrachten die Helfer über 1500 Arbeitsstunden. Erfreulich ist, dass einmal vermittelte Kontakte direkt weiter in Anspruch genommen werden, sodass die Zahl der Einsätze erheblich höher ist. Dies spricht für die Seriosität und einwandfreie Ausführung der angebotenen Dienste im Rahmen der Nachbarschaftshilfe.

Die von GR Katharina Pfanner durchgeführte Neuwahl des Obmannes ergaben eine einstimmige Bestätigung für Herbert Wirth. Anschließend wurde sein Team ebenfalls einstimmig gewählt : Günter Koppler (Stellvertreter), Franz Haan (Kassier), Martha Vogel (Schriftführerin) und den Beiräten Sonja Verdorfer, Hannelore Kempter, Erich Meusburger, und Werner Heim. GR Katharina Pfanner gratulierte und wünschte weiterhin eine erfolgreiche Tätigkeit.

GR Katharina Pfanner betonte in ihrem Grußwort die Bedeutung der Seniorenbörse im sozialen Netzwerk der Gemeinde. Sie dankte für den ehrenamtlichen Einsatz und wünschte weiterhin eine erfreuliche Vereinsentwicklung. Weiteres sicherte Sie dem Verein die Unterstützung der Gemeinde zu.

Anschließend an die Generalversammlung lud der Verein zu einer kleinen Jause mit einem Getränk ein.

Der Frühling steht vor der Tür, die Gartenarbeiten beginnen. Daher suchen wir rüstige Senioren die gerne anderen helfen.

Bürostunden: Donnerstag 9:30 – 11:30 Uhr im neuen Büro beim Bürgersevice der Gemeinde Hofsteigstrasse 2b. Tel.: 6802-69

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • 4. Generalversammlung Seniorenbörse Lauterach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen