AA

3G iPhone kommt auch in Europa

Das 3G iPhone soll in Europa ab August verkauft werden. So zumindest berichten die New York Times, wie Appleinsider meldet.

Apple soll laut “Macazin” zusammen mit seinen bisherigen Netzwerkpartner in den Vorbereitungen stecken, das neue UMTS iPhone ab August massiv in Europa zu vermarkten. Massiv soll dabei auch die Versorgung mit ausreichenden Stückzahlen betreffen.

Scheinbar will Apple damit den Marktstart kurz vor die Sommerferien legen, um vorher noch gewissen Stückzahlen absetzen zu können. Vodafone hat heute auch angekündigt, dass man das Apple Handy offiziell im späteren verkauf des Jahres in der Tschechischen Republik, Griechenland, Italien und Portugal und außerhalb Europas in Australien, Ägypten, Indien, Neuseeland, Südafrika und der Türkei an den Markt bringen werde.

Nach wie vor gilt die Entwicklerkonferenz am 9. Juni als offizieller Starttermin für das 3G iPhone. Es hat also denn Anschein, als wolle Apple abermals einen Phasen-weisen Verkaufsstart durchführen, bei dem wie schon beim aktuellen Gerät zunächst der US-Markt bedient wird, und dann „der Rest der Welt“.

Quelle: www.macazin.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Technik News
  • 3G iPhone kommt auch in Europa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen