AA

38 neue Medienexperten

Die Schüler wurden im kritischen Umgang mit sozialen Medien geschult.
Die Schüler wurden im kritischen Umgang mit sozialen Medien geschult. ©Schule
 Schüler des BG Dornbirn haben das SMC+ (Social Media Certificate Plus) absolviert.
Social Media Certificates am BG Dornbirn

 

Dornbirn. Was tun Jugendliche am Handy? Auf welchen Onlineseiten bewegen sie sich? Wie wichtig sind soziale Netzwerke? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um die Sicherheit im Netz gingen Schüler zweier siebten Klassen am BG Dornbirn auf den Grund. Sie hatten während des Lockdowns im Rahmen der „Digital School“ in Zusammenarbeit mit dem Digital Campus das Online-Learning-Tool des Berufsförderungsinstituts (bfi) verwendet und sich die Inhalte des SMC+ (Social Media Certificate Plus) eigenständig angeeignet. Dieses schult die Jugendlichen im sicheren Umgang mit neuen Medien und sozialen Netzwerken und deckt nachfolgende Themenbereiche ab: rechtliche Grundlagen im Internet, Internet-Praxis und Anwendung, mobile Geräte, Fake News und künstliche Intelligenz.

Kurz vor Schulschluss wurden am BG Dornbirn insgesamt 38 Social Media Certificates (SMC+) für die Absolvierung des Moduls B „Critical Media Use & Production“ an die Schüler und Schülerinnen der Klassen 7AR und 7BR übergeben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • 38 neue Medienexperten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen