14 Corona-Neuinfektionen in Vorarlberg

In Vorarlberg wurden am Donnerstag registriert.
In Vorarlberg wurden am Donnerstag registriert. ©AFP
Seit dem Vortag (16 Uhr) sind in Vorarlberg 14 Neuinfektionen zu verzeichnen. Zwei Personen sind im selben Zeitraum wieder genesen.
Alle Infos zur Corona-Pandemie

Am Freitagmittag stieg die Zahl der aktiven Corona-Infizierten auf 157 an. Wie der Landeshauptmann am Vormittag in einer Pressekonferenz bekannt gab, dürfte die Zahl in den kommenden Tagen weiter rasant ansteigen. Wallner sprach von 30 neuen Fällen nur am Freitag, im Dashboard des Landes werden bislang 14 neue Fälle ausgewiesen. Aktuell werden acht Personen aufgrund einer Covid-19-Infizierung im Krankenhaus behandelt, zwei davon auf der Intensivstation.

Die meisten Fälle nach Gemeinden gibt es derzeit in Dornbirn (29) gefolgt von Bludenz und Hohenems (jeweils 17)

Im Bezirksvergleich verzeichnet der Bezirk Dornbirn die meisten aktiven Fälle, danach folgen Feldkirch (40), Bludenz (34) und Bregenz (28).

Am Donnerstag wurden bereits 37 neue Fälle in Vorarlberg registriert. 22 der 37 Neuinfektionen können auf das Umfeld von bereits zuvor positiv getesteten Personen zurückgeführt werden. Eine Person ist eine Reiserückkehrerin aus Tschetschenien. Bei vier Personen gibt es bereits Anhaltspunkte, woher die Infektion rühren kann. Bei zehn Personen ist die Ansteckungsquelle unbekannt. Die Fälle verteilen sich über das ganze Landesgebiet.

Alle Infos zur Corona-Pandemie auf VOL.AT

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • 14 Corona-Neuinfektionen in Vorarlberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen