Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

360-Kilo-Mann entkommt nur knapp dem Tod

Dieser Mann nahm 270 Kilo ab.
Dieser Mann nahm 270 Kilo ab. ©Glomex
Ein Mann aus Virginia wäre an seinem Übergewicht fast gestorben. Doch er hat nicht aufgegeben, sondern gekämpft. Und das mit Erfolg: In nur drei Jahren hat er rund 270 Kilogramm abgenommen.

Die Ärzte schätzten seine Lebensdauer nur noch auf sechs Monate. Die Diagnose traf den 25-jährigen Matthew Houser schwer: "Ich lag im Grunde auf meinem Sterbebett. Ich dachte mir, nun, das ist es. Könnte genauso gut anfangen, meine Beerdigung zu planan." Doch ihm war klar, dass er noch nicht sterben möchte. "Es hat Klick gemacht. Du musst etwas tun, du musst dein Leben ändern." Die Ärzte räumten ihm kaum Überlebenschancen ein.

Sechs Mal die Woche Sport

Dennoch beschloss der 360-Kilo-Mann zu kämpfen und radikal abzunehmen. Er stellte seine Ernährung komplett um, schrieb alles auf, was er isst und machte Sport. Es hat sich gelohnt: Nach drei Jahren hat er über 270 Kilo abgenommen. Auch heute macht er laut "Mirror" sechs Mal die Woche für mindestens zwei Stunden Sport. Er ist stolz auf sein neues Leben, mit gesunden 90 Kilogramm.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gesundheit
  • 360-Kilo-Mann entkommt nur knapp dem Tod
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen