AA

3:5 - Bozen nimmt Revanche an den Bulldogs

Die Bulldogs kassierten nach zwei Siegen wieder eine Niederlage.
Die Bulldogs kassierten nach zwei Siegen wieder eine Niederlage. ©GEPA
Nachdem das letzte Duell am Ende von 2020 knapp an die Bulldogs ging, schlug der Tabellenführer aus Bozen heute mit einem 5:3 zurück.

Kurz vor dem Jahreswechsel schafften die Bulldogs zu Hause gegen den HC Bozen die Überraschung und sicherten sich einen 2:1-Sieg. Nachdem die Dornbirner auch in Innsbruck siegten, ging es heute auswärts erneut gegen Bozen. Und der Tabellenführer zeigte im ersten Drittel gleich, warum man an der Spitze der ICE Hockey League steht. Di Perna (8.), Miceli (10.) und Robertson (20.) sorgten schon in den ersten 20 Minuten für klare Verhältnisse.

Im zweiten Abschnitt war die Partie deutlich ausgeglichener. Beide Mannschaften begegneten sich weitestgehend auf Augenhöhe. Die Dornbirner agierten zeimal in Unterzahl, überstanden diese Situationen aber unbeschadet. Da man auch selbst eine Überzahl nicht nutzen konnte und Jevpavlos kurz vor der Pausensirene mit einem Schuss von der Blauen Linie knapp scheiterte, ging es mit dem 0:3 aus Sicht er Bulldogs in die Pause.

Bozen heute zu stark

Nachdem eine Druckphase der Bulldogs zu Beginn des 3. Drittel schnell vorbei war, erhöhte Bozen in der 48. Minute durch Findlay auf 4:0 - die Partie war dadurch endgültig entschieden. Daran änderte auch der Treffer von Macierzynski zum 4:1 in der 54. Minute nichts mehr. In der 58. Minute sorgte Mackenzie mit einem Distanz-Schuss noch für das 4:2. Doch Findlay schlug praktisch im Gegenzug zum 5:2-zurück. Praktisch mit der Schlusssirene sorgte Häußle für den 5:3-Endstand. Somit revanchierten sich der HC Bozen für die Niederlage zum Abschluss des Jahres 2020 in Dornbirn.

Liveticker-Nachlese

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • 3:5 - Bozen nimmt Revanche an den Bulldogs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen