Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

30. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold

Zwischenwasser. Von 24 Teilnehmern konnten 20 am Ende des Tages das begehrte Leistungsabzeichen in Gold in Empfang nehmen. Insgesamt gibt es nun 623 stolze Träger dieses Leistungsabzeichens. Im Rahmen einer feierlichen Schlussveranstaltung wurden die Leistungen der 20 erfolgreichen Teilnehmer unter anderen von Sicherheitslandesrat Ing. Erich Schwärzler und Landesfeuerwehrinspektor Ing. Hubert Vetter entsprechend gewürdigt.

Dieser Leistungsbewerb wird als Einzelbewerb durchgeführt. Jeder Teilnehmer muss sich mehreren Teilprüfungen unterziehen. Löschmittelberechnungen, Exerzierprüfung, Wasserförderung auf weite Wegstrecken, taktische so wie auch technische Aufgaben und theoretische Prüfungsfragen eines 300 Fragen umfassenden Katalogs sowie auch eine Hausaufgabe sind mit einer mindest Punkteanzahl zu absolvieren.

Zur Vorbereitung auf diese Leistungsprüfung wird einige Wochen vor dem Bewerbstag ein vorbereitender Lehrgang an der LFS angeboten, in welchem die Teilnehmer Informationen über den Ablauf erhalten und auch die Möglichkeit für letzte Korrekturen haben. Erfolgreiche Teilnehmer OF Zwischenwasser: Natter Mathias, Schnetzer Stefan6832 Zwischenwasser, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • 30. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen