AA

3 x Edelmetall für Lauteracher Karatekas

3-facher Medaillengewinner Stefan Mörth
3-facher Medaillengewinner Stefan Mörth ©Gerhard Grafoner

1 x Gold, 1 x Silber und Kata Team Bronze für Lauteracher Karatekas

Bei den diesjährigen nationalen Nachwuchsmeisterschaften, bei denen 342 Sportler aus 43 Vereinen gemeldet waren, konnten sich wieder Sportler vom Shotokan Karate Club Lauterach in den Medaillenrängen platzieren.

Während Jessica Nigsch, Tamara Tangl, Marko Stanojevic und Kilian Tangl schon in den Vorrunden scheiterten, zeigte der 13 jährige Stefan Mörth sein Können.

Als einer der wenigen Sportler holte er sich sowohl in der Kata U14 die Silbermedaille und im Kumite U14 -158 cm den österreichischen Nachwuchsmeistertitel.

Zusätzlich holte sich Stefan mit seinen Mannschaftskollegen Vincent Forster und Tobias Schwendinger in der Klasse Kata Team U14 den 3. Platz.

Sein Bruder Andreas Mörth platzierte sich sowohl in Kata U16 und auch im Kumite U16

-70 kg jeweils auf den 5. Platz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lauterach
  • 3 x Edelmetall für Lauteracher Karatekas
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen