Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

28-Jährige tot in Wohnung in Graz gefunden

Frau lag in Graz tot in der Wohnung
Frau lag in Graz tot in der Wohnung ©Gerd Altmann / pixelio.de
Eine 28-jährige Frau wurde in Graz tot in der Wohnung eines Bekannten gefunden. Neben der Toten lagen Schlaf- und Antidepressiva- Tabletten.

Eine 28 Jahre alte Frau wurde am Dienstag, den 8. November von einem Bekannten in dessen Wohnung tot aufgefunden worden. Der Mann alarmierte den Notarzt.

Frau lag in Graz tot in der Wohnung

Die Frau, die in Graz an einem Drogenersatzprogramm teilgenommen hat, konnte nicht mehr geholfen werden. Die 28-Jährige hatte laut den Ermittlern Tablettenpackungen eingesteckt. Die genaue Todesursache müsse mit Hilfe einer Obduktion noch ermittelt werden, hieß es.

Die Frau übernachtete in der Wohnung ihres 40 Jahre alten Bekannten. Als er sie gegen 7.30 Uhr wecken wollte, rührte sie sich nicht mehr. Der herbeigerufene Notarzt konnte nur mehr den Tod der 28-Jährigen feststellen. Blisterpackungen mit Schlaf- und Antidepressiva-Tabletten hatte die Frau laut den Ermittlern noch eingesteckt.

Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten nicht festgestellt werden, eine Obduktion soll nähere Erkenntnisse bringen. Wäre die Todesursache wirklich Drogenmissbrauch, würde die Zahl der Drogentoten in der Steiermark im laufenden Jahr auf 13 steigen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Steiermark
  • 28-Jährige tot in Wohnung in Graz gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen