Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

27-Jähriger in Kärnten von Kran getroffen und schwer verletzt

Kran stürzt in Kärnten auf Arbeiter
Kran stürzt in Kärnten auf Arbeiter ©Gerd Altmann / pixelio.de
In Kärnten kam es zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem ein 27-jähriger Mannschwer verletzt wurde. Der Arbeiter wurde von einem Kran getroffen.

Ein 27-jähriger Kärntner aus Preitenegg im Bezirk Wolfsberg ist am Donnerstag, den 27. Oktober bei einem Arbeitsunfall in seinem Heimatort schwer verletzt worden. Er war mit der Fertigung eines speziellen Forst-Kranes beschäftigt. Laut Polizei wurde er zuerst von einem Arm des 2,5 Tonnen schweren Gerätes am Rücken getroffen und zu Boden gestoßen. Dann stürzte auch noch das Vorderteil des Kranes auf den 27-Jährigen.

Kärnten: Kran stürzt auf Arbeiter

Das herabstürzende Teil hätte den Arbeiter aber noch schlimmer treffen können: Der Spezialkran hat an seinem Vorderteil eine Ausbuchtung, nur deshalb wurde der Mann nicht zerquetscht. Der Mann, der zum Unfallzeitpunkt allein in der Halle gewesen war, wurde von Arbeitskollegen gefunden, die Alarm schlugen.

Der Kärntner wurde ins LKH Wolfsberg gebracht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kärnten
  • 27-Jähriger in Kärnten von Kran getroffen und schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen