Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

26-Jähriger soll neuer Bürgermeister von Bludenz werden

Simon Tschann soll neuer Bürgermeister von Bludenz werden.
Simon Tschann soll neuer Bürgermeister von Bludenz werden. ©VN/Meznar
Der 26-jährige Simon Tschann soll 2020 in Bludenz auf Langzeitbürgermeister Mandi Katzenmayer folgen.

Die ÖVP Bludenz hat einen neuen Kandidaten für die Bürgermeister-Nachfolge ins Rennen geschickt. Simon Tschann aus dem Bludenzer Stadtteil Rungelin soll 2020 auf Langzeitbürgermeister Mandi Katzenmayer folgen. Ein sogenanntes “Findungsteam” hat Tschann zum absoluten Favoriten für das Erbe Katzenmayers auserkoren, so die “VN”.  Tschann stehe für Erneuerung und werde mit einer neuen ambitionierten Mannschaft antreten.

Der amtierende Stadtchef Katzenmayer leitet seit 2005 die Geschicke der Alpenstadt und plant offenbar nach Ende der laufenden Amtsperiode in den Ruhestand zu gehen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bludenz
  • 26-Jähriger soll neuer Bürgermeister von Bludenz werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen