AA

25 neue Wohnungen an der Holzstraße

Der Beginn der Wohnanlage Gutenbergstraße mit zwei Baukörpern war im Herbst 2014.
Der Beginn der Wohnanlage Gutenbergstraße mit zwei Baukörpern war im Herbst 2014. ©edithhaemmerle
Mit dem Bau der Wohnanlagen Gutenberg- und Holzstraße entsteht neuer Wohnraum.
25 neue Wohnungen an der Holzstraße

Lustenau (EH) Die Bauträgerfirma Nägele Wohn- und Projektbau aus Sulz sorgt für neuen Wohnraum im Kirchdorf  von  Lustenau. An der Holzstraße entstehen insgesamt 25 Wohnungen in drei Objekten. Eines davon ist die Wohnanlage Holzstraße, eine moderne Kleinwohnanlage mit nur 8 Wohneinheiten. Nicht weit davon entfernt wird die Wohnanlage Gutenbergstraße, die an die Holzstraße mündet, gebaut. Dort entstehen 17 Wohneinheiten in zwei Baukörpern. Die ausführende Baufirma ist Wälderbau aus Schwarzenberg, die im Herbst 2014 mit den Arbeiten begonnen hat. Die Planung liegt in den Händen der Firma „nachbaur.wörter/architekten“ aus Schwarzach. Mit der Fertigstellung der Wohnanlage Gutenbergstraße wird voraussichtlich im Herbst dieses Jahres gerechnet. Die Gesamtinvestitionen belaufen sich auf rund 4,6 Mio. Euro.

Kleinwohnanlage

Für die kleinere Wohnanlage Holzstraße, die mit großzügigen Terrassen und Gartenanteilen gebaut wird, hat Nägele 2,8 Mio Euro budgediert, deren Planung auch durch die Bauträgerfirma erfolgt. Mit den Bauarbeiten startete die Firma Winsauer Bau aus Dornbirn im Dezember lezten Jahres. Die Fertigstellung ist im Dezember 2015, bzw. Jänner 2016 geplant. Alle drei Eigentumsobjekte sind dreigeschossig, und mit Lift und Tiefgarage ausgestattet. Die Beheizung erfolgt mittels umweltfeundlicher Wärmepumpe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • 25 neue Wohnungen an der Holzstraße
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen