Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

25 Jahre ohne Führerschein unterwegs

Deutscher fuhr 25 Jahre lang ohne Führerschein Auto.
Deutscher fuhr 25 Jahre lang ohne Führerschein Auto. ©VOL.AT/Bernd Hofmeister
Dalaas. Ein 55-jähriger Pkw-Lenker wurde bereits am 8. September von der Polizei ohne Führerschein erwischt. Der Mann erklärte den Beamten, er habe die Lenkerberechtigung nur zuhause vergessen. Dies entsprach nicht der Wahrheit, wie sich inzwischen herausstellte.

Bei einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Klösterle wurde der 55-jährige Pkw-Lenker am 8. September in Dalaas angehalten. Der aus Deutschland stammende und im Bezirk Bludenz wohnhafte Mann hatte keinen Führerschein dabei. Er versicherte den Polizisten jedoch, im Besitz eines solchen – in den Niederlanden ausgestellt – zu sein und diesen lediglich daheim vergessen zu haben. Der 55-Jährige wurde daher aufgefordert, seinen Führerschein nachträglich bei der Polizeiinspektion in Klösterle vorzuzeigen.

25 Jahre ohne Führerschein gefahren

Da der Deutsche dieser Aufforderung tagelang nicht nachkam, wurden Nachforschungen angestellt. Wie diese ergaben, wurde für den Mann weder in den Niederlanden noch in Deutschland ein Führerschein ausgestellt. Mit den Fakten konfrontiert gab er schließlich zu, seit 25 Jahren ohne Führerschein unterwegs zu sein. Er wird an die Bezirkshauptmannschaft Bludenz angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dalaas
  • 25 Jahre ohne Führerschein unterwegs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen