AA

25 Jahre betreutes Wohnen

Mit dem "Haus Moser" entsteht bis Mitte 2013 ein neues Wohnheim.
Mit dem "Haus Moser" entsteht bis Mitte 2013 ein neues Wohnheim. ©Henning Heilmann
Die aqua mühle Frastanz feiert heuer 25 Jahre betreutes Wohnen. Sie betreut in Frastanz 20 Personen in Wohngemeinschaften sowie seit einem Jahr sieben Personen im unterstützten Wohnen. Der Neubau des Wohnheims „Haus Moser“ wird im Juli 2013 fertig gestellt.
Betreutes Wohnen in Frastanz

Der Bereich Wohnen der aqua Mühle Frastanz betreut psychisch kranke Menschen, denen ein selbständiges Leben mit adäquater sozialer Integration nicht möglich ist. Derzeit leben in Frastanz 20 Personen in vier Wohngemeinschaften sowie 16 Personen im ambulant betreuten Wohnen. Das „Unterstützte Wohnen“ betreut seit November 2011 sieben Personen im Haus Panama in der Mühlegasse mit besonderem Betreuungsbedarf,  die hier eine langfristige Heimat gefunden haben.

Erweiterung „Haus Moser“

Im Juni hatte die VOGEWOSI gemeinsam mit der aqua mühle den Bau des „Haus Moser“ in Frastanz gestartet. Das im Andenken an die Begründerin des Wohnheimes in der Mühlegasse, Waltraud Moser, benannte Gebäude soll 13 betreuten Menschen ein modernes und barrierefreies Zuhause bieten. Der Neubau wird nach Plänen des Frastanzer Architekten Joachim Schmidle als Passivhaus errichtet.

 

Halt und Wertschätzung

Das „Haus Moser“ bietet neben einer Wohneinheit für drei Personen und zehn Einzelzimmern auch viel Platz für Gemeinschaftsräume. Das Investitionsvolumen beträgt 1,62 Millionen Euro einschließlich Solaranlage. Das „Haus Moser“ wird laut Architekt Joachim Schmidle voraussichtlich im Juli 2013 bezugsfertig sein, noch dieses Jahr soll das Richtfest stattfinden. Die Möbel des Haus Moser werden wie schon ein Großteil der Möbel im Haus Panama zum Teil in der Holzwerkstatt der aqua von den Bewohnern selbst gefertigt. „Die Bewohner sind stolz, sie sehen, ihre Arbeit taugt was, wird gewürdigt und findet Einsatz“, betont aqua Referentin Uli Schmid Sandter den Wert dieses Engagements zur Qualifizierung und Integration der betreuten Menschen. Die Holzwerkstatt der aqua  verwendet dafür hochwertiges Mobiliar aus Zirbenholz.

Info

Der Name der gemeinnützigen Gesellschaft aqua mühle frastanz ist Programm: Durch Arbeit und Qualifizierung sollen Menschen neue Perspektiven eröffnet werden. Im Bereich Wohnen wird in unterschiedlich intensiv betreuten Wohneinheiten Langzeitpatienten aus dem LKH Rankweil eine Heimat geboten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • 25 Jahre betreutes Wohnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen