AA

25-jährige Partnerschaft der Feuerwehren Gaschurn und Deisendorf

Überreichung der Medaille an Ehrenkommandant Adolf Felder (3.v.l.).
Überreichung der Medaille an Ehrenkommandant Adolf Felder (3.v.l.). ©Helmut Reimann
Seit 25 Jahren verbindet eine Partnerschaft die Feuerwehr Gaschurn mit der Feuerwehr Deisendorf bei Überlingen. Gleich zweimal wurde diese langjährige Zusammenarbeit nun gefeiert.

Einmal anlässlich der Weihe des neuen Kommandofahrzeuges im Sommer in Gaschurn und zum zweiten Mal beim 80-jährigen Jubiläumsfest der Deisendorfer Feuerwehr. Die Gründungsväter der langen Partnerschaft sind die damaligen Kommandanten Samuel Klaus aus Deisendorf und Adolf Felder aus Gaschurn. Der Bundesfeuerwehrverband Deutschland zeichnete im Rahmen dieses Festes die beiden Ehrenkommandanten für internationale Zusammenarbeit mit der Verdienstmedaille in Bronze aus. An der Feierlichkeit beteiligten sich auch die Bürgermeister der beiden Orte, Martin Strehle und Martin Netzer, der Kommandant-Stellvertreter der Stadtfeuerwehr Überlingen, Klaus Erdenberger, der Kommandant der Feuerwehr Gaschurn, Gebhard Felder, sowie der langjährige Festführer der deutschen Wehr, Werner Wittwer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • 25-jährige Partnerschaft der Feuerwehren Gaschurn und Deisendorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen