24 Stunden Tag der Feuerwehjugend Schnifis am 26. Oktober.

24 Stunden Tag der Feuerwehjugend Schnifis am 26. Oktober.
24 Stunden Tag der Feuerwehjugend Schnifis am 26. Oktober. ©Mariette Jenni
Um 14:00 Uhr haben wir uns am Freitag im Feuerwehrhaus getroffen wo wir uns auf den 24 Std. Tag vorbereitet haben.
24 Stunden Tag der Feuerwehjugend Schnifis am 26. Oktober.

15:00 Uhr war es dann so weit. Das Telefon fing an zu leuten und alle fingen an zu rennen. Einsatzbefehl: Beim Fallersee in Schnifis brennt’s! Im LFB Aufsitzen und los ging es.

Mit 11 Jugendlichen sind wir dann ausgefahren und haben den Einsatz in Angriff genommen.

Wir saugten mit der TS (Tragkraftspritze) an und löschten den Brand. Als der GRKDT das Kommando Brand ausgab, fuhren wir zurück ins Feuerwehrhaus.

Bevor wir dann zu der großen Feuerwehr Übung mit den 4 Klang Gemeinden gerufen wurden, gab es zu erst Pizza zum essen. Um 18:30 Uhr war es dann so weit und wir liefen los. Unsere Aufgabe war es, ein Feuer zu löschen.

Danach durften wir die Drehleiter von der Feuerwehr Feldkirch- Stadt besichtigen und Ihnen bei Ihrer Arbeit zuzuschauen.

Dann hieß es für uns wieder zurück ins Feuerwehrhaus. Wir richteten uns für den Film den wir angesehen haben. Nach dem Film gingen wir dann Schlafen denn es wurde nicht ausgeschlossen, dass in der Nacht ein Einsatz rein kommt. Um 02:30 Uhr weckte man uns „hopp hopp auf an isatz, zdüns brennts“ verschlafen und nicht darauf vorbereitet sprangen wir auf und rannten zu den Umkleidekabinnen. Als wir beim Einsatzort angekommen sind bekamen wir die Aufgabe eine Zubringerleitung zu legen. Als wir dann wieder das Kommando bekammen Brand aus, freuten sich alle wieder auf Ihre Matten die im Feuerwehrhaus auf uns warteten. Um 04:30 Uhr konnten wir uns nach dem Waschen von den Schläuchen wieder auf unsere Matten freuen.

Um 08:00 Uhr kam Mariette mit einem frischen Zopf und Frühstück ins Feuerwehrhaus und weckte uns.

09:30 Uhr und das Telefon ging. Einsatzbefehl: Verkehrsunfall mit Zwei verletzten Personen. Nach dem wir am Einsatzort angekommen sind, haben wir den Befehl bekommen mit dem Hochdruckrohr, einem Feuerlöscher und mit dem Schaumangriff rundumm das Brandobjekt zu stehen. Als wir dann wieder das Kommando Brand aus bekammen und im Feuerwehrhaus angekommen sind, waren wir alle sehr froh dass es vorbei war.

Es war für alle Feuerwehrjugendmitglieder ein sehr spannender und aufregender Tag. Die verschiedenen Aufgaben zu bewältigen und nicht wissen wann der nächste Anruf kommt ist für die ganze Gruppe ein Adrenalyn Kick.

Danke sagen wir auch an unsere Betreuer die sich die große Mühe für uns gemacht haben und alles Organisiert haben.

Geschrieben von Riacarda Perl

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 24 Stunden Tag der Feuerwehjugend Schnifis am 26. Oktober.
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen