AA

24 Stunden an 365 Tagen Bereitschaft

Erika Burtscher bei der Geschenkübergabe mit Franz Telfser bei der 100-Jahr Feier im Hotel Büchel
Erika Burtscher bei der Geschenkübergabe mit Franz Telfser bei der 100-Jahr Feier im Hotel Büchel ©Feuerwehr Gisingen
Feuerwehr Gisingen

Die Feuerwehr Gisingen, welche heuer ihr 100-jähriges Bestehen feierte, ist für den allgemeinen Brandschutz und die Katastrophenhilfe sowie als Stützpunktfeuerwehr für Verkehrsunfälle im Bereich Gisingen zuständig. Auch der Zusammenhalt mit den Nachbargemeinden ist sehr erfreulich. Glücklicherweise wurde die Wehr in letzter Zeit von längeren Einsätzen verschont, wobei die Einsatzdaten aber steigen, da die technischen Einsätze Überhand genommen haben. Dass besondere Einsatztätigkeiten wie bei Hochwasser an der Nafla eher zu den unangenehmen Tätigkeiten gehören, weiß Kommandant Franz Telfser, welcher bereits im Jahre 1966 dem Verein beigetreten ist. Aber die Kameradschaft und auch lustige Einsätze lassen die negativen Erfahrungen bald vergessen. Spaßige Einsätze seien oft mit der Tierrettung verbunden, denn “wenn man beispielsweise eine Katze vom Baum retten will, und man mit der Leiter oben angelangt ist, kann es schon vorkommen, dass das Tier dann zum nächsten Baum hüpft”, so Telfser.

Jungfeuerwehrler gesucht!

Besonders hervorzuheben ist die 1988 gegründete Jungfeuerwehr unter Ausbilder Dominik Leimegger. Derzeit erwerben elf Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren Kenntnisse über den richtigen Umgang der Feuerwehrgeräte. In der Knotenkunde erlernen sie eigene Sicherungsknoten, um sich selber zu sichern oder sich abzuseilen, in der Gerätekunde den Umgang mit Feuerlöschern und beim Kübelspritzen das Pumpen zur Treffsicherheit mit dem Schlauch. Angefangen vom Kennenlernen der Geräte bis hin zu Übungen an den Löschfahrzeugen ist die gesamte Ausbildung auf das Ziel des Dienstes des aktiven Feuerwehrmannes ausgerichtet, wobei natürlich Spiel und Spaß im Vordergrund stehen. Einer der Höhepunkte für die Jugendlichen sind die Leistungsbewerbe der Jugendfeuerwehren beim Landesfeuerwehrfest, bei dem es Ränge zu gewinnen gibt. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen – Informationen erteilen gerne Dominik Leimegger (0664 / 5273575) und Franz Telfser (0664 / 6254674) oder können auf der Homepage www.feuerwehr-gisingen.at entnommen werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • 24 Stunden an 365 Tagen Bereitschaft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen