24/7 gesund – Kopfsache und Bauchgefühl

Ravioli für einien guten Zweck
Ravioli für einien guten Zweck ©IA Jahrgang
Im Rahmen ihrer Diplomarbeit „24/7 gesund – Kopfsache und Bauchgefühl“ haben sich Shirin Shekh Rashid, Hannah Wiedemann und Anna Gruber, Schülerinnen der Maturaklasse der HLW Riedenburg, mit Themen rund um eine gesunde Ernährung in unterschiedlichen Lebenslagen auseinandergesetzt. 
Ravioli für einen guten Zweck

Der Praxisteil der Diplomarbeit war entsprechend der Themenstellung eine 24h-Challenge, die vom 7. auf den 8. September 2021 in der Lehrküche der HLW Riedenburg durchgeführt. Es wurden rund um die Uhr etwa 170 Portionen Ravioli mit drei verschiedenen Füllungen hergestellt, jeweils passend zu den Themen des Praxisteils. Die regionalen Zutaten stammen vom Biohof Lingenhel in Doren, Martinshof in Buch, Gemüse Gehrer in Höchst, Markus Lämmle in Höchst, Pilz Lenz in Wolfurt, Ölmühle Bregenz in Langen bei Bregenz und Naturkostladen Keimling in Bregenz. Unterstützt wurden die drei Maturantinnen von ihrer Diplomarbeitsbetreuerin Fachvorständin FOL Dipl. Päd. Gerda Krämer.

Die produzierten Ravioli werden am 13. Oktober 2021 von 12:30 Uhr – 14:00 Uhr, am 20. Oktober 2021 von 12:00 – 14:00 Uhr und am 27. Oktober 2021 ebenfalls von 12:00 – 14:00 Uhr im Goldenen Hirschen in Bregenz als Mittagsmenü auf der Speisekarte verkauft.

Der erzielte Erlös wird an die Kinderkrebshilfe gespendet.

Über viele Gäste und die Unterstützung dieser tollen Aktion für einen guten Zweck freuen sich

Shirin Shekh Rashid, Hannah Wiedemann, Anna Gruber

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • 24/7 gesund – Kopfsache und Bauchgefühl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen