Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

22. Talschafts-Treffen der Senioren

Der Seniorenbund hat am Samstag den 28. April zum 22. Talschafts-Treffen in den Sunnsaal in Thüringerberg eingeladen und der Obmann Pirmin Dobler konnte zahlreiche Besucher herzlich begrüßen. Eigens begrüßt wurden Ortschef  Bgmst. Willi Müller, Bgmst. Stefan Bachmann, Bgmst.

Hermann Manahl,  Landesobmann Dr. Gottfried  Feuerstein, Landesrat Josef Türtscher, Probst Kolumban, die  Gründungs-mitglieder Margreth Lindner, Pauline Müller, Christine Pichler, Fini Schnetzer,  Ehrenobmann  Mathias Dobler sowie die neu gegründete Bauernkapelle, der Andreas-Chor, die kleinere Theatergruppe und als Vortragende Imelda Neuhauser und Hannelore Kaufmann.  Bgmst. Müller stellte zu Beginn in Kurzform unsere Gemeinde vor und führte anschließend als Moderator durch das Nachmittagsprogramm. Dr. Feuerstein berichtete über politische Entscheidungen für die Pensionisten, Er findet auch diese Talschaft-Treffen im Walsertal als besonderes Unternehmen was in immer wieder freut, dabei sein zu können.  J. Türtscher wirbt bereits um Mithilfe zum Walsertreffen im September 2013 und dankt für die Einladung.   Erfreulich war auch die Anwesenheit von Probst Kolumban, er ist im Begriff das Kloster in St. Gerold als Erholungszentrum stärker  zu beleben und versucht in naher Zukunft durch  Gebäudesanierungen dem heutigen Standard zu entsprechen, was sicherlich viel Einsatz und natürlich große finazielle Mittel erfordern wird.  Musikalisch hat uns die Bauernkapelle  und der Andreschor stimmungsvoll begleitet. Eine kurze Aufführung zeigte die Theatergruppe mit einer Fahrt ins Walsertal. Längere und kürzere Gedichte trug Imelda vor und Hannelore mit tieferer Besinnung ” Haot`s noch an  Wert für mi ? Ein sehr unterhaltsamer Nachmittag ging allzu schnell vorbei und so konnte sich der Obmann bei allen Mitwirkenden, den Frauen für die guten bereitgestellten Kuchen und beonders beim Publikum für`s Kommen und mitsingen beim Schlußlied ” Uf da Berga ”  bedanken. Wünschte Allen eine guten Heimweg, “blieben  fit und gsund, dénn sahen mir üs wieder, ” nächstes Jahr  in St. Gerold mit dem Seniorenbund.

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • 22. Talschafts-Treffen der Senioren
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen