AA

21 junge Damen im neuen Skoda

Alle 21 Mitglieder der Höchster Garden fanden Platz im Octavia bei Skoda Strolz in Hard.
Alle 21 Mitglieder der Höchster Garden fanden Platz im Octavia bei Skoda Strolz in Hard. ©A. J. Kopf
Dass ein kompaktes modernes Auto allerhand Platzangebot aufweist, das zeigte Strolz in Hard bei der Präsentation des neuen Skoda Octavia. Immerhin 21 junge Damen hatten locker Platz, wie die zur Präsentation zahlreich erschienen Gäste feststellen konnte.
Skoda Hard präsentiert den neuen Octavia

 

Geschäftsführer Renato Schneider freute sich sichtlich, den bestens ausgestatteten Octavia am 14. März präsentieren zu können. Das erfolgreichste Modell der Automarke wartet mit etlichen Neuerungen auf – und mit einem erstaunlichen Raumangebot.

Zuerst aber bat Moderator und Event-Organisator Heinz Wendel Zauberkünstler Martin von Barbü auf die Bühne. Er überzeugte den Harder Wirtschaftsgemeinderat Marius Amann ebenso wie WIGE-Obmann Hap Krenn mit Heidi, Strolz-Betriebsarzt Dr. Thomas Meusburger mit Gattin Claudia, Reinhard und Monika Brunner (Gartenbau Brunner), Wilfried und Lisi Meier (Fa. Westo)  oder Arno und Sylvia Humpeler (Erdbewegungen Humpeler). Auch Günter Fels, der Vorstand der BM Höchst, war nach Hard gekommen, ebenso Gemeinderat Wilfried Meier. Lob gab es für das Team von Vertrieb und Service bei Skoda in Hard mit Markenleiter Thomas Hillek.

Schließlich lüftete die Harder Strolz-Mannschaft das Geheimnis und hob die Verpackung vom neuen Octavia. Den bewunderten Pilot Johann Giselbrecht, Rudi Matt (Taxi Schneeweiss), Oswin Prattes (Fa. Doppelmayr Seilbahnen), Harry Blum und Anette Kessler ebenso wie Erich Schwarz. Auch Nachbar LAbg. Mag. Matthias Kucera riskierte einen zufriedenen Blick auf die edle Kompakt-Limousine.

Als besonders aktives Mitglied der Fasnatzunft Höchst hatte Renato Schneider Garde und Teenygarde Höchst aufgeboten, um das Raumwunder Octavia auszuloten. Immerhin 21 der gelenkigen jungen Damen fanden mühelos Platz. Etliche Gäste hatten diese Zahl erraten und Elisa zog mit Claudia Meusburger die glückliche Gewinnerin, die den neuen Wagen ein Wochenende lang gratis testen kann – samt Frühstück im Café Schallert in Höchst.

Für ein perfektes Buffet sorgten schließlich Dragan Zupcic vom ADEG Hörbranz und sein Team. Derweil ließen sich die interessierten Gäste gerne über weitere Vorzüge des Octavia informieren. Die Kombi-Version der neuesten Generation ist ab Sommer in Österreich erhältlich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • 21 junge Damen im neuen Skoda
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen