AA

2000 Euro für Kinder in häuslicher Pflege

Präsident Dietmar Kilga überreicht an Sabine Österreicher von der Mobilen KinderKrankenPflege 2000 Euro.
Präsident Dietmar Kilga überreicht an Sabine Österreicher von der Mobilen KinderKrankenPflege 2000 Euro. ©Hellrigl

Mäder. Soziales Engagement hat sich der Cross Golf Club Mäder auf seine Fahnen geheftet. Sämtliche erwirtschaftete Überschüsse werden bedürftigen Menschen zur Verfügung gestellt. In der vergangenen Spielsaison sammelten sich 7.200 Euro, wovon 2000 Euro nun der “Mobilen KinderKrankenPflege” zur Verfügung gestellt wurden. Sabine Österreicher informierte über die Betreuung chronisch und schwerkranker Kinder, die mit der ermöglichten Betreuung zu Hause Lebensqualität erhalten. Der Präsident vom Cross Golf Club Mäder, Dietmar Kilga, berichtete bei dieser Gelegenheit über eine Neuerung im Verein selbst: Zum Sommertraining wurde die Driving Range in Meiningen angemietet. Jeden Mittwochabend ist Clubabend, auch Nichtmitglieder sind zum Schnuppern herzlich eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Mäder
  • 2000 Euro für Kinder in häuslicher Pflege
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen