Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Vorarlberger und nur vier Auswertige bei FC Dornbirn

©Stiplovsek
Fast alle Kaderspieler des Zweitligisten der Rothosen kommen aus dem Ländle
FC Mohren Dornbirn Kader
NEU

20 Vorarlberger im Kader, FC Dornbirn Duo in der Startaufstellung im Derby

20 von 24 Kaderspielern des FC Mohren Dornbirn in der Saison 2019/2020 sind Vorarlberger. Wenn am Freitag, 26. Juli, 19.10 Uhr, im Stadion Birkenwiese bei Tropenhitze das Ländlederby zwischen Aufsteiger FC Mohren Dornbirn und SC Austria Lustenau von Schiri Felix Ouschan angepfiffen wird, werden außer Egzon Shabani, Lukas Fridrikas und Ygor Carvalho vermutlich acht Vorarlberger im Dress der Rothosen auflaufen. Mit Franco Joppi und Florian Prirsch sind sogar zwei Kicker vom Stammverein FC Mohren Dornbirn vermutlich in der Startaufstellung. 

Hingegen dürften bei Austria Lustenau einzig Pius Grabher, Darijo Grujcic und Daniel Tiefenbach, also drei Vorarlberger für die Austria von Beginn weg spielen. Acht Vorarlberger im Dress von Dornbirn gegen drei Ländle-Akteure im Trikot von Austria Lustenau. Dieses Duell geht ganz klar an die Rothosen.

FC Mohren Dornbirn Saison 2019/2020, 2. Liga

Trainer: Markus Mader; Cotrainer: Klaus Stocker; Tormanntrainer: Erwin Wawra; Betreuer: Lothar Ströhle, Oskar Mehlsack; Fitness: Fabian Fussenegger, Martin Salner, Lea Werle; Athletiktrainer: Julian Kleinheinz;  

Kader 2019/2020: Tormann: Lucas Bundschuh, Maximilian Lang; Abwehr: Lukas Allgäuer, Andreas Malin, Marc Kühne, Florian Prirsch, Felix Gurschler, Julian Krnjic, Timo Friedrich; Mittelfeld: Franco Joppi, Christoph Domig, Aaron Kircher, Anes Omerovic, Alexander Huber, Maurice Mathis, Egzon Shabani, Güney Akcicek, August Rusch; Angriff: Lukas Fridrikas, Ygor Carvalho, Deniz Mujic, Martin Brunold, Edin Ibrisimovic, Kilian Madlener

Zugänge: Lucas Bundschuh (1. FC Sonthofen/Ger), Maurice Mathis (Hildesheim/Ger), Güney Akcicek (AKA Vorarlberg U-18), Timo Friedrich (Austria Lustenau), Egzon Shabani (Rapperswil Jona); Abgänge: Lukas Hefel (Bizau), Marvin Bischoff (Rankweil), Pascal Tapfer (Hard)

ALLE MEISTERSCHAFTSSPIELE IM HERBST 2019 FC MOHREN DORNBIRN

FUSSBALL, 2. LIGA 2019/2020

26. Juli, 19.10 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SC Austria Lustenau

4. August, 10.30 Uhr: FC Wacker Innsbruck – FC Mohren Dornbirn

9. August, 19.10 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SK Austria Klagenfurt

16. August, 19.10 Uhr: SKU Amstetten – FC Mohren Dornbirn

24. August, 18 Uhr: FC Mohren Dornbirn – Kapfenberger SV

31. August, 14.30 Uhr: SK Vorwärts Steyr –FC Mohren Dornbirn

14. September, 16 Uhr: FC Mohren Dornbirn – FC Liefering

21. September, 20 Uhr: Floridsdorfer AC – FC Mohren Dornbirn

28. September, 16 Uhr: FC Mohren Dornbirn – GAK

4./5./6. Oktober: SV Lafnitz – FC Mohren Dornbirn

19. Oktober, 16 Uhr: FC Mohren Dornbirn – FC Juniors OÖ

26. Oktober, 17 Uhr: SV Horn – FC Mohren Dornbirn

2. November, 14.30 Uhr: Young Violets Austria Wien – FC Mohren Dornbirn

9. November, 14.30 Uhr: FC Mohren Dornbirn – FC BW Linz

23. November, 14.30 Uhr: SV Ried – FC Mohren Dornbirn

29. November, 14.30 Uhr: FC Mohren Dornbirn – SV Ried

Frühjahrsstart 21./22./23. Februar 2020 – SC Austria Lustenau – FC Mohren Dornbirn

Meisterschaftsende: 24. Mai 2020: FC BW Linz – FC Mohren Dornbirn

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Dornbirn
  • 20 Vorarlberger und nur vier Auswertige bei FC Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen