AA

20-Meter-Sturz im Klettergarten

Der 21-Jährige stürzte beim Üben von Bergrettungstechniken ab.
Der 21-Jährige stürzte beim Üben von Bergrettungstechniken ab. ©BilderBox
Gaschurn - Ein 21-Jähriger ist am Donnerstag Abend in Gaschurn beim Klettern rund 20 Meter abgestürzt und dabei schwer verletzt worden.

Am Donnerstag gegen 18.30 Uhr stieg ein 21-jähriger Mann aus Schruns mit seinem Freund im Klettergarten “Rifa” in Gaschurn über den Klettersteig auf und übten am Standplatz diverse Bergrettungstechniken.

Beim Abseilen stürzte der 21-Jährige vermutlich aufgrund eines Handhabungsfehlers rücklings samt Seil ca. 20 Meter im freien Fall ab und erlitt schwere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde er mit dem HS C8 ins LKH Feldkirch eingeliefert.

(Red./Polizei)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • 20-Meter-Sturz im Klettergarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen