20 Jahre faires Frühstück

Die Schwestern des Bernardaheims bedankten sich für die Spenden.
Die Schwestern des Bernardaheims bedankten sich für die Spenden. ©Henning Heilmann
Vor 20 Jahren wurde das Weltladenfrühstück ins Leben gerufen, das sich längst zu einem Treffpunkt für den guten Zweck in Frastanz entwickelt hat. Aus diesem Anlass wurde der 20. Geburtstag mit einer Spendenübergabe an das Bernardaheim gefeiert.
20 Jahre Weltladenfrühstück

FRASTANZ „20 Jahre faires Frühstück“ waren Anlass einer Jubiläumsfeier mit köstlichem Frühstück sowie Kaffee und Kuchen im Weltladen Frastanz. Am 8. Juni 1998 fand das erste Weltladenfrühstück statt: Die Geburtsstunde eines einzigartigen Treffs mit Kaffee und Tee aus fairem Handel, Brötchen mit selbstgemachter Marmelade und frischem Kuchen, deren Erlös von Anfang an einem guten Zweck zugutekam.

Hilfe für das Bernardaheim

Aus den Erlösen des Weltladenfrühstücks wurden von Beginn an die Schwestern des Bernardaheims in Frastanz-Fellengatter unterstützt. Allein letztes Jahr wurden 2.200 Euro gesammelt, die beim Weltladenfrühstück drei Schwestern des Bernardaheims übergeben wurden. Auch Schwester Klarentia vom Bernardaheim nahm an der feierlichen Übergabe teil. Insgesamt wurden in den letzten 20 Jahren durch Erlöse des Weltladenfrühstücks 29.000 Euro für die Bernarda Schwestern gesammelt.

Zutaten aus fairem Handel

Zum Jubiläumsfrühstück im Weltladen gab es von 9 – 18 Uhr Kaffee, Tee, Honig, verschiedene Aufstriche und selbstgemachte Kuchen mit Zutaten aus fairem Handel, wie zum Beispiel Mango oder Kokosmilch. Die Rohstoffe des köstlichen Frühstücks werden unter menschenwürdigen Arbeitsbedingungen mir fairer Entlohnung und schonendem Umgang mit der Natur hergestellt. Gleichzeitig wird mit raffinierten Dips und mehr die Sensibilität für den Variantenreichtum im Kochtopf geweckt.

Dank an Spender & Helfer

Im Namen des gesamten Weltladen-Teams bedankte sich Waltraud Hauser für die vielen Spenden und Helfer während der letzten 20 Jahre. „Ohne die regelmäßigen Kuchenspenden und fleißigen Mithelfer sowie die treuen Frühstücksgäste wäre das Weltladenfrühstück kein ein so großer Erfolg geworden“, erklärte die Mitarbeiterin. An der Jubiläumsausgabe des Weltladenfrühstücks nahmen auch Vizebürgermeisterin Ilse Mock und Weltladenfrühstück-Gründungsmitglied Conny Galehr teil. HE 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • 20 Jahre faires Frühstück
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen