Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

20 Jahre aktiv und viel zu Feiern

Ilse Mock, Werner Huber, Dr. Gottfried Feurstein, Dr. Josef Oswald, Johann Beck, Agata Erath, Rudi Rinderer, Alfred Tiefenthaler, Edith Welte, Walter Gohm und Luis Neyer
Ilse Mock, Werner Huber, Dr. Gottfried Feurstein, Dr. Josef Oswald, Johann Beck, Agata Erath, Rudi Rinderer, Alfred Tiefenthaler, Edith Welte, Walter Gohm und Luis Neyer ©Henning Heilmann
Seniorenbund Frastanz feierte sein 20jähriges Bestehen im Gasthof Kreuz
20 Jahre Seniorenbund Frastanz

FRASTANZ Es begann 1999 mit 35 Mitgliedern, heute sind es über 210 Senioren: Der Seniorenbund Frastanz feierte sein 20jähriges Jubiläum auf einem feierlichen Festabend im Gasthof Kreuz. Bei Erzählungen aus alten Zeiten, Musik und Gesang sowie Bildern von damals bis heute wurde das runde Jubiläum gebührend gefeiert. Musikalisch umrahmt wurde der Jubiläumsabend vom Gampelüner Dreigesang mit Helene Tiefenthaler, Hildegard Mähr und Elfriede Ganahl sowie weiteren Musikanten.

Als Obmann des Seniorenbunds Frastanz begrüßte Luis Neyer an erster Stelle die Gründungsmitglieder Edith Welte, Agata Erath und Johann Beck. Gründungsobfrau Anna Gort konnte dem Jubiläumsfestabend wegen einer Verletzung nicht beiwohnen. Weiters wurden Landesobmann Werner Huber, Landesehrenobmann Dr. Gottfried Feurstein, Bezirksobmann Dr. Josef Oswald, Bürgermeister Walter Gohm und auch Vizebürgermeisterin Ilse Mock begrüßt. Letztere war ebenfalls in die Entstehung des Seniorenbunds involviert und erzählte auf einem Vortrag aus dem Gründungsjahr.

Seit dem Jahr 1999

Altbürgermeister Harald Ludescher trat 1999 an Ilse Mock heran mit dem Anliegen, eine Seniorenbund Ortsgruppe Frastanz zu gründen. Schließlich konnte Anna Gort als erste Obfrau des Seniorenbunds Frastanz gewonnen werden. Als Beiräte traten Agata Erath sowie Hildegard und Johann Beck hinzu. Ebenfalls seit der Gründung dabei ist Edith Welte, die noch 2019 als Kassiererin aktiv war.

Feierliche Grußworte

Auch Bürgermeister Walter Gohm richtete sich in einer Festansprache an die Gäste der Jubiläumsfeier und richtete beste Wünsche für Weihnachten und das neue Jahr aus. Die Gründungsmitglieder erhielten Blumengrüße oder auch exklusiven Wein. Zu den Gästen des Festabends zählte auch Altbürgermeister Eugen Gabriel. HE

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • 20 Jahre aktiv und viel zu Feiern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen