AA

2. Platz für das Team Schruns beim 47. Jugendcup der Int. Skizentren 2012 in COURCHEVEL/Frankreich

©Barbara Tschanhenz
Der Wintersportverein Schruns, einer der 5 teilnehmenden Skisportzentren neben Oberstdorf/D, Saas Fee/CH und Madesimo/Italien war vom 13. – 16.

April 2012  zu Gast in Courchevel/Frankreich

Wie jedes Jahr trafen sich die 5 Teilnehmerorte mit ihren besten SkirennläuferInnen an einem der Austragungsorte zu spannenden und hochkarätigen Skirennen. Nach 10-stündiger Anfahrt in den bekannten Wintersportort in den Hochsavoien auf 1850 m, erwartete die Teilnehmer tiefwinterliche Verhältnisse: Schneefall, Nebel und Temperaturen um die 0 Grad.

Bereits am ersten Abend wurde wieder „Olympialuft“ geschnuppert und der Club des Sports de Coruchevel hat eine prächtige Eröffnungsfeier mit Feuerwerk organisiert. Der Samstag stand ganz im Zeichen eines der größten Skigebiete der Alpen zu erforschen und führte
die TeilnehmerInnen und Begleitpersonen durch die 3 Vallèes nach Les Mènuires
und zurück. Trotz dichtem Nebel und kaum Sicht ein unvergessliches Erlebnis.

Am Sonntag starteten die Wettkämpfe mit einem Slalom, der aufgrund des Nebels nur in einem Durchgang absolviert werden konnte. Von den Jüngsten Jhg. 2002 bis zu den Schülern Jhg. 1997 wurde hart um jede Hundertstelsekunde gekämpft. Die Gruppe um Mannschaftsführer Emil Schwarzhans und SCM Trainer Benedikt Erhard konnte sich an diesem Renntag mit dem 2. Rang hinter dem Gastgeber Coruchevel klassieren. Am
Nachmittag kämpften die „Kids“ in einem speziellen Eishockey-Turnier mit Ball und Besen gegeneinander, mit viel Spaß und Einsatzfreude.

Der Riesentorlauf am Montag Vormittag gestaltete sich zu einer regelrechten Zitterpartie. Nebel und Schneefall erschwerten wiederum die Austragung und mit mehreren Verschiebungen und Unterbrechungen konnte ein Durchgang gefahren werden. Die Spannung war groß bei der anschließenden Siegerehrung in der Eishalle im Zentrum von Coruchevel 1850.  Am Ende konnte der 2. Platz (696 Punkte) erfolgreich verteidigt werden, denn vor allem die Jugendlichen aus Courchevel (829 Punkte) präsentierten sich in bestechender Form. Den 3. Platz sicherte sich Saas Fee (506 Punkte) vor Oberstdorf (402
Punkte) und dem Vorjahressieger Madesmimo (372 Punkte). Somit verbleibt der
begehrte Wanderpokal in diesem Jahr in Courchevel.

Einige Podestplätze und Ehrenpreise wurden von den TeilnehmerInnen aus dem Montafon und Umgebung erkämpft: Herzlichen Glückwunsch!

Amanda Wachter als Jahrgangsjüngere (SL 2., RSL 2.); Katharina Juritsch (SL 5.,  RSL 4.); Natalie Vallaster (SL 7., RSL 10.); Benedikt Burtscher (SL 7., RSL 4.); Jakob
Sander
(SL 5., RSL 7.); André Maier (SL 8); Eric Willi (SL 9.); Johanna Greber( SL7.); Sophia Maier (SL 8., RSL 1.); Emily Schöpf (RSL 3.); Mathias Bertsch (SL 1., RSL 1.); Aron Bitschnau (SL 6. RSL 5.); Paul Vonier (RSL 8.); Santina Cavada (SL 4., RSL 2.); Franziska Held (SL 8., RSL 5.); Nadine Taudes (RSL 4.); Pascal Flöry (SL 1.; RSL 3.); Philip Stockhammer (RSL 1.); André Huber (RSL 6.);

Alle Ergebnisse im Detail unter www.wsv-schruns.at   

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürs
  • 2. Platz für das Team Schruns beim 47. Jugendcup der Int. Skizentren 2012 in COURCHEVEL/Frankreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen