Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

2. Bundesliga und Nationalliga

©KSV Götzis

2. Bundesliga:
ACV Innsbruck – KSV Götzis II 21 : 34 Pkt.

Auch die 2. Mannschaft des KSV ist nach wie vor unbesiegt. Der Auswärtskampf in Innsbruck war trotz verletzungsbedingter Aufstellungsprobleme eine klare Sache. Gleich vier der KSV Ringer, Hamsat Asuchanov, Philipp Häusle, Lukas Kathan und Simon Längle, gewannen beide Kämpfe und stellten somit den Mannschaftssieg bereits sicher. Johannes Marte steuerte den 9. Sieg bei.

Nationalliga:
RSC Inzing II – KSV Götzis III 29 : 12 Pkt.

Die erste Niederlage überhaupt, die eine der KSV Mannschaften in dieser Saison hinnehmen musste. Und dies vor allem, da fünf Ringer verletzungsbedingt nicht antreten konnten. Diese Ausfälle waren nicht zu verkraften. Trotzdem ist das Saisonziel „Finale“ bereits erreicht. Siege für Götzis: Muslim Ismailov (2x) und Thomas Fend (1x).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • 2. Bundesliga und Nationalliga
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen