Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

19. Reschenseelauf

ULC Bludenz beim Reschenseelauf
ULC Bludenz beim Reschenseelauf ©ULC Bludenz
Im Juli war Startschuß für die größte Laufveranstaltung des Südtirols, den Reschenseelauf mit 15,3 km um den malerischen See mit Start auf dem Festplatz beim historischen Kirchturm in Graun.

Unter rund 4.000 gemeldete TeilnehmerInnen mischten sich durch die italienische Meisterschaft Top-AthletInnen aus dem In- und Ausland. Dennoch ist der Lauf vor allem für alle HobbyläuferInnen, HandbikerInnen und Nordic-WalkerInnen ausgerichtet. Für jene, die ohne Zeitdruck das Panorama und den Flair genießen wollen, gibt es den Funlauf ohne Ranking. Natürlich fehlen die Bambiniläufe nach Mittag im Startbereich und um den Kirchturm nicht. Schon traditionell haben sich ULC-Mitglieder für die Veranstaltung gemeldet, um das Programm mit Messe zu sehen und sich beim Lauf von Organisation und Stimmung aufs Neue beeindrucken zu lassen. Erstmals versuchte sich unsere Isabella als Läuferin und schaffte es Seite an Seite mit Ulrike in beachtlicher Zeit ins Ziel. 2019 wird der 20. Jubiläumslauf ein Night-Run!

Hauptlauf:
345. Bruno Galehr 1:10:06 (45. SM50)

Funlauf (ohne Ranking):
Hans Peter Fritz 1:10:31
Isabella Hirzinger 1:58:10
Ulrike Galehr 1:58:1

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • 19. Reschenseelauf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen