AA

17-jähriger Linzer vermisst: Spur nach Wien

Ein 17-jähriger Bursch aus Linz ist am 17. Mai auf dem Weg zu seiner Arbeitsstelle verschwunden. Wenig später wurde sein Handy in der Stadt Salzburg geortet. Am Freitag hat er nachweislich bei einem Bankomaten in der Mariahilfer Straße in Wien Geld behoben. Die Polizei bittet um Hinweise. Hintergrund seines Verschwindens könnten Diskussionen mit seinen Eltern gewesen sein.


Der 17-Jährige Tobias wird als ruhig und zurückhaltend beschrieben. Er war zuletzt mit blauen Jeans, schwarzer Jacke und hellbraunen, knöchelhohen Schuhen bekleidet. Er trägt eine dunkle, eckige Brille und hat vermutlich einen schwarzen Rucksack bei sich. Hinweise zu dem Abgängigen sind an die Kripo Linz (Tel.: 059133-45 33 33) oder an jede Polizeidienststelle erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Österreich
  • 17-jähriger Linzer vermisst: Spur nach Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen