16-Jährige in Dornbirn von Auto touchiert - Fahrer wird gesucht

Der Fahrer des Mercedes wird gebeten, sich zu melden.
Der Fahrer des Mercedes wird gebeten, sich zu melden. ©APA/Themenbild
Am Samstagabend gegen 23 Uhr wurde in Dornbirn eine 16-jährige Fußgängerin auf der Straße von einem weißen Mercedes ohne Licht zu Boden gestoßen. Die Frau gab zunächst an, nicht verletzt zu sein, im Nachhinein stellte sich jedoch eine leichte Verletzung ein. Der Fahrer des weißen Mercedes wird gebeten, sich zu melden.

Die 16-jährige Fußgängerin ging am Samstagabend gegen 23 Uhr in Begleitung einer 18-jährigen Frau in Dornbirn auf dem Jodok-Stülz-Weg in Richtung Erlosenstraße. Auf Höhe Hausnummer 26 wollte sie die Straße überqueren. Dabei wurde sie von einem weißen Mercedes, der langsam, jedoch ohne Licht unterwegs war, touchiert. Die 16-Jährige wurde dabei zu Boden gestoßen, stand aber sogleich wieder auf. Der Lenker des Pkw hielt an und erkundigte sich nach ihrem Befinden. Die 16-Jährige gab an, nicht verletzt zu sein, worauf der Lenker wieder weiterfuhr.

Fahrer wird gesucht

Im Nachhinein stellte sich eine leichte Verletzung bei der Frau ein, sie musste sich in ärztliche Behandlung begeben. Der Lenker des weißen Mercedes wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Dornbirn unter der Telefonnummer +43 (0) 59 133 8140 in Verbindung zu setzen.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • 16-Jährige in Dornbirn von Auto touchiert - Fahrer wird gesucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen