AA

150 Jahre Chorgesang

Hatten Grund zum Feiern: v.l. Zeremonienmeister Sigi Österle, Obfrau Gudrun Mauerhofer & langjähriger Chorleiter Herbert Heinzle
Hatten Grund zum Feiern: v.l. Zeremonienmeister Sigi Österle, Obfrau Gudrun Mauerhofer & langjähriger Chorleiter Herbert Heinzle ©Veronika Hotz
Festabend der Harmonie AMBACH

Götzis (ver) Einer der ältesten Chorverbände der Marktgemeinde – der Gesangverein Harmonie – nahm sich sein 150 jähriges Bestehen zum Anlass, am vergangenen Freitag zu einem Festempfang in das Foyer der Kulturbühne AMBACH zu laden.

Moderator Armin Bell betonte in seiner Begrüßung, dass nur der Götzner Kirchenchor ein paar Jähre älter sei, als die Harmonie. Nach den Grußworten von Obfrau Gudrun Mauerhofer, die die Harmonie als “Ort zum Durchatmen für die Seele” bezeichnete, übernahm Walter Groß vom Chorverband Vorarlbergs das Wort. Singen fördere die Sozialkompetenz betonte dieser in seiner Ansprache, bevor er die Glückwünsche im Namen des Chorverbandes überbrachte. Als “ehrenwerte, alte Dame” bezeichnete der Götzner Vizebürgermeister Clemens Ender die Harmonie und wünschte dem Gesangverein viel Mut für Neues in den kommenden Jahren. Auch Kulturlandesrätin Andrea Kaufmann gratulierte der Harmonie zum 150 jährigen Jubiläum und zeigte sich erfreut, über eine gelungene Kombination aus Tradition und Moderne. Bastian Berchtold und Matthias Ender unterhielten die Festgäste mit klassischer Cellomusik. Neben Kulturreferent Christoph Kurzemann und WG Obmann Manfred Böhmwalder interessierten sich auch Sparkassenleiter Thomas Gstöhl, Oskar Gächter (Kantonsrat Berneck), Günter Vonblon und Reinhard mit Jürgen Vogelauer für die von Mag. Wolfgang Berchtold verfasste Festchronik.
Brunhilde Stefan, Christoph Kurzemann, Herbert Heinzle, Philipp Nachbaur und Fahnenpatin Wiltrud Kathan stellten sich schließlich einer unterhaltsamen Befragungsrunde, bevor der Chor mit “Liadle, Liadle” zum gemütlichen Teil überleitete.

Die Festschrift “150 Jahre Chorgesang” ist um 10.- Euro bei den Mitgliedern der Harmonie erhältlich.

AM BACH 10,6840 Götzis, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • 150 Jahre Chorgesang
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen