AA

Kokain im Wagen - Alko-Lenker flüchtete vor Polizei

Der Lenker hatte nicht nur 1,2 Promille im Blut, sondern auch 1,5 Kilogramm Kokain im Auto.
Der Lenker hatte nicht nur 1,2 Promille im Blut, sondern auch 1,5 Kilogramm Kokain im Auto. ©Canva, APA
Ein 40-jähriger, alkoholisierter Pkw-Lenker aus den Niederlanden hat sich in der Nacht auf Sonntag in Reutte im Tiroler Außerfern eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

In Weißenbach am Lech wurde der Mann schließlich gestoppt. Im Zuge der Kontrolle stellten die Beamten im Wagen 1,5 Gramm Kokain sicher.

1,2 Promille im Blut

Dem Niederländer, der 1,2 Promille Alkohol im Blut hatte, wurde der Führerschein abgenommen. Anzeigen wegen zahlreicher Verwaltungsübertretungen würden folgen, hieß es von der Exekutive. Auch Ermittlungen wegen des Suchtmittelvergehens waren im Gange.

Niederländer flüchtete und lieferte sich Verfolgungsjagd

Der Mann war der Polizei kurz vor Mitternacht aufgefallen, als er auf der Lechtalstraße (B198) außergewöhnlich stark beschleunigte. Bei der anschließenden Kontrolle flüchtete der Niederländer plötzlich. Die Verfolgungsjagd dauerte dann rund zehn Minuten und führte durch die Ortsgebiete von Reutte und Ehenbichl. Am Beifahrersitz saß übrigens ein 29-Jähriger.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tirol
  • Kokain im Wagen - Alko-Lenker flüchtete vor Polizei